Der Hobbit –Neuigkeiten zum Herr-der-Ringe-Prequel

Verfasst von am 18.10.2010 um 00:00 Nach langer Zeit können wir Ihnen endlich mitteilen, dass J.R.R. Tolkiens Buch „Der Hobbit“ nun in zwei Teilen auf der großen Leinwand zu sehen sein wird. Heute gab es ein paar Updates zur Produktion des Films, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:

Aus Tolkins Roman „Der Hobbit“ werden zwei Filme entstehen, deren Dreharbeiten im Februar 2011 beginnen sollen – die Regie übernimmt kein geringerer als Peter Jackson! Dies wurde heute von Toby Emmerich, President von New Line Cinema sowie Alan Horn, President von Warner Bros. Und Steve Cooper, Co-Geschäftsführer von MGM bekannt gegeben. New Line, Warner Bros. Und MGM werden den Film zusammen Co-Produzieren.

Peter Jackson fügte der Meldung folgendes für den Filmprozess hinzu: „Tokiens Welt geht weit über die Grenzen des normalen Filmemachens hinaus.“ Er schrieb zudem das Drehbuch zu beiden Filmen mit Fran Walsh, Phllipa Boyens und Guillermo del Toro.

MGM sei voller Freude, das Prequel zur „Herr der Ringe“-Trilogie auf die große Leinwand zu bringen. Cooper meinte dazu: „Unter Peters Reige, wird der Film zweifelsfrei den Fans der ‚Herr der Ringe‘-Trilogie gefallen und zudem eine neue Generation von Fans hervorbringen.“

Des Weiteren werden die beiden Filme zusammen abgedreht. Dazu sollen bahnbrechende Spezialeffekte angewendet werden. Zudem dürfte es keinen Überraschen, dass die beiden Filme in Digital 3D gefilmt werden – mit neuster Kameratechnologie – für ein einzigartiges Filmerlebnis.

In den nächsten Wochen und Monaten wird es sicher weitere Meldungen zum Film geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Quelle: Joblo

Quelle: Joblo