LEGO Worlds - Interview mit Associate Producer "Chris Rose"

Verfasst von Playzocker am 30.08.2016 um 11:56

 

Kindheit und LEGO - das sind zwei Worte, die unzertrennlich mit einander verbunden sind. Erinnerungen reichen von großartigen Bauten (oder zumindest etwas, das man in jungen Jahre für großartige Bauten gehalten hat) bis hin zu tatsächlich großartigen Bauten und dem Schmerz, bloßfüig auf einen LEGO-Stein zu steigen. Aber kaum ein anderer Teil unserer Kindheit hat uns im selben Maß zu Kreativität angeregt, Spaß gemacht und uns außerdem mit Freunden verbunden.

TT Games verbindet dieses Konzept mit moderner Technologie und veröffentlicht mit "LEGO Worlds" ein Spiel für den PC, bei dem ihr im großen Stil mit LEGO-Steinen bauen könnt und auf einer Fläche von mindestens 40.000 Quadratstuds eure eigene Welt erschaffen. Kleinere Quests und freischaltbare Charaktere sind ebenfalls dabei.

Seit einem Jahr ist das Spiel auf Steam Early Access für 14,99 Euro erhältlich. In unserem Interview von der gamescom erzählt Associate Producer Chris Rose über seine Erfahrungen mit LEGO, die ursprüngliche Version des Spiels, welche Verbesserungen im Laufe des vergangenen Jahres durchgeführt wurden und welche für die Zukunft geplant sind.