New KSM kündigt Neu-Auflage von "Crystal Lake Memories" an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 24.08.2016 um 19:36

 

Als in den späten 70er Jahren der Horrorfilm "Halloween" Erfolge feiert, kommt dem Regisseur und ProduzentenSean Cunningham die Idee zu einem Kielwasserprodukt namens "Freitag der 13.". Trotz ablehnender Reaktionen seitens der etablierten Kritik übertraf das Einspielergebnis alle Erwartungen. Cunningham trat damit einen ganzen Rattenschwanz sogenannter Slasher-Movies los. 

Vor ziemlich genau zwei Jahren veröffentlichte NEW KSM die rund 400-minütige „Crystal Lake Memories“ eine fast enzyklopädische Doku über die insgesamt zwölf „Freitag der 13. “- Filme aus den Jahren 1980 bis zum „Reboot“ in 2009. Die Doku versammelt einen ungeheuren Schatz an Materialien: Fotos, Filmausschnitte, Outtakes, Archivbilder, Beiträge der Konzept-Kunst und Fotografien vom Set. Dazu kommen Interviews mit über 150 Schauspielern und Filmbeteiligten aus den zwölf Filmen und Fernseh-Serien. Die „Crystal Lake Memories“ sind eine tolle Würdigung der „Freitag der 13.“- Verfilmungen, ihrem großen anhaltenden Erfolg und ihrer stilbildenden Bedeutung. 

Seinerzeit nur limitiert veröffentlicht, wirft NEW KSM nun eine Neu-Auflage der „Crystal Lake Memories“ auf den Markt. Diese ist natürlich 1:1 inhaltsgleich mit der alten Version, lediglich der Silberglanzfolienschuber mit Hochprägung ist nicht mehr um das Keep Case gestülpt. Das Set ist mit zwei Blu-rays ausgestattet, Veröffentlichungstermin ist der 17. Oktober 2016. Vorbestellungen können ab sofort aufgegeben werden.

Bestellen bei Pretz-Media:


Bestellen bei Amazon.de: