Ist ein "American Werewolf"-Remake in Arbeit?

Verfasst von Waldemar Witt am 18.08.2016 um 20:16


Drehbuchautor Max Landis (Sohn des Regisseurs John Landis) postete kürzlich einen Tweet, der möglicherweise auf ein Remake von "American Werewolf" bzw. "An American Werewolf in London" geteasert haben könnte.

So schrieb Max Landis kürzlich auf Twitter.

"Da ich die Frage konsequent erhalte: Es gibt nur einen Film von meinem Vater, bei dem ich mich an einem Remake versuchen würde, und da bin ich gerade dabei."


Zwar drehte Maxs Vater John Landis neben "American Werewolf" ebenfalls viele weitere Filme, wie bspw. "Die Glücksritter", "Blues Brothers" oder "Der Prinz von Zamunda", jedoch deuten einige frühere Posts von Max Landis auf ein Projekt seinerseits mit dem Codenamen "Moors".

Dieses wurde weiterhin von einem Zitat aus dem originalen "American Werewolf" unterstrichen "Keep clear of the moors."
So könnte es durchaus sehr möglich sein, dass er damit direkt das Remake des klassischen Horrorfilms geteasert hat.