MR. BROOKS - DER MÖRDER IN DIR im offiziellen Programm des 21. Fantasy Filmfest

Verfasst von Alexander Pretz am 17.07.2007 um 00:00
"Kevin Costner als eiskalten Serienmörder zu erleben, der sich über die nächsten Schritte und seine Ängste stets mit seinem von Allzweckwaffe William Hurt verkörperten Gewissen beratschlagt, hat einen ganz besonderen Kick."

(http://www.fantasyfilmfest.com)






Wir freuen uns, dass MR. BROOKS - DER MÖRDER IN DIR im offiziellen Programm des 21. Fantasy Filmfest für Science Fiction, Horror und Thriller präsentiert wird.





In acht bundesdeutschen Städten haben die Fans somit bereits vor dem Kinostart am 29. November 2007 die Chance, in die dunkle Welt des Mr. Brooks abzutauchen und hinter die Fassade seines geheimnisvollen Doppellebens zu blicken.





Der Film wird in der engl. Originalfassung in folgenden Städten gezeigt:



MÜNCHEN

28. Juli 2007, 19:15 Uhr im CINEMA



STUTTGART

29. Juli 2007, 19:15 Uhr im METROPOL 1



FRANKFURT

04. August 2007, 19:15 Uhr im METROPOLIS 8



NÜRNBERG

05. August 2007, 21:30 Uhr im CINECITTA 4



BOCHUM

12. August 2007, 17:00 Uhr im UNION 1



KÖLN

14. August 2007, 19:15 Uhr im CINEDOM 9



BERLIN

17. August 2007, 19:15 Uhr im CINEMAXX 7



HAMBURG

18. August 2007, 21:15 Uhr im CINEMAXX 3



MR. BROOKS - DER MÖRDER IN DIR





Earl Brooks (KEVIN COSTNER) verkörpert alles, was einen perfekten Mann ausmacht: Er ist treusorgender Familienvater, hingebungsvoller Ehemann und ein äußerst erfolgreicher Geschäftsmann. Doch hinter dieser Vorzeige-Fassade lauert ein dunkles Geheimnis. Getrieben von seinem Alter Ego Marshall (WILLIAM HURT) zieht Brooks in der Nacht los um zu morden. Brutal, clever und unbeobachtet. Bis jetzt - denn seine letzte Tat hat einen Zeugen: Und dem Hobbyfotograf Smith (DANE COOK) gefällt, was er gesehen hat. Statt Brooks anzuzeigen, fordert Smith, ihn auf seiner nächtlichen Mord-Tour begleiten zu dürfen. Immer mehr verstrickt sich Brooks in den dunklen Fantasien seines ungebetenen Komplizen, der ihm nicht mehr von der Seite weicht. Und auch die attraktive Ermittlerin Tracy Atwood (DEMI MOORE) hat sich längst an seine Fersen geheftet. Zuhause scheinen Brooks Ehefrau (MARG HELGENBERGER) und seine Tochter (DANIELLE PANABAKER) nichts von alledem zu ahnen. Doch wie lange wird er sein Doppelleben noch geheim halten können?





Regie in diesem packenden Thriller führte Bruce A. Evans (Drehbuch: "Stand by me - Das Geheimnis eines Sommers", Regie: "Kuffs - Ein Kerl zum Schießen"), der gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Raynold Gideon auch das Drehbuch verfasste. Mit den Oscar®-Preisträgern Kevin Costner ("Jede Sekunde zählt - The Guardian") und William Hurt ("A History of Violence") konnte ein herausragender und überzeugender Cast gewonnen werden, welcher durch Demi Moore ("Bobby - Sie alle hatten einen Traum") nicht minder prominent ergänzt wird. Dane Cook, der in Amerika derzeit zu den erfolgreichsten Stand-up Comedians zählt, überzeugt als zwielichtiger Hobbyfotograf. In weiteren Rollen sind Marg Helgenberger ("CSI - Den Tätern auf der Spur") als Brooks Ehefrau und Danielle Panabaker ("Sky High - Diese Highschool hebt ab!") als seine Tochter zu sehen.



Kinostart: 29. November 2007

im CONCORDE FILMVERLEIH


Quelle: Concorde Filmverleih