"Tomb Raider"-Film wird Verfilmung des Videospielreboots

Verfasst von Waldemar Witt am 21.07.2016 um 18:45

 

Was zuvor noch nur grob angeschnitten wurde, sollte nun bestätigt worden sein.

Wie Hauptdarstellerin Alicia Vikander („Ex Machina“) vor Kurzem in einem Interview mit HitFix mitteilte, wird der kommende neue „Tomb Raider“-Film eine Verfilmung der Spielereboots aus dem Jahre 2013 werden:

„Mir wurde gesagt, wir werden einen Film basierend auf dem Reboot des Spiels von 2013 machen. Es wird mehr eine Origin Story. Man kommt in den emotionalen Zustand Lara sehr ausführlich kennenzulernen. Also hoffe ich, dass wir mit einem Film, der auf dem rebooteten Spiel basiert etwas Neues und Frisches präsentieren können, was auf seinen eigenen zwei Beinen stehen können wird.“

Das „Tomb Raider“ Filmreboot soll am 16. März 2018 in die US-Kinos kommen.