Pokemon Go - Schnell viele Erfahrungspunkte (EP) farmen

Verfasst von Playzocker am 19.07.2016 um 08:37

 

Je mehr Erfahrungspunkte ihr in "Pokemon Go" gesammelt habt, desto höher ist euer Spielerlevel, desto bessere Pokemon könnt ihr fangen und halten und desto bessere Gegenstände könnt ihr einsetzen - wie in Rollenspielen üblich ist das Sammeln möglichst viele Erfahrungspunkte somit einer der Hauptaspekte des Spiels.

Wir haben für euch eine Übersicht zusammen gestellt, welche Aktion euch wie viele EP einbringt.

Netter Wurf (50 EP):
Das bekommt ihr für jeden erfolgreichen Wurf, mit dem ihr ein Pokemon fangt.

Großartiger Wurf (50 EP):
Habt ihr sehr gut geworfen und bekommt nur einen kleinen Fangkreis angezeigt, wird dies als Großartiger Wurf gewertet.

Exzellenter Wurf (75 EP):
Mit dem kleinsten Fangkreis erreicht ihr einen exzellenten Wurf - dafür ist allerdings größtmögliche Präzision erforderlich.

Pokémon im Training schlagen (50 EP):
Besiegt ein Pokemon in einem eurer befreundeten Gyms.

Pokémon im Gym schlagen (100 EP):
Besiegt ein Pokemon in einem feindlichen Gym.

Pokémon einfangen (100 EP):
Fangt ein Pokemon, das sich bereits in euer Sammlung befindet.

Ei ausbrüten (200 EP):
Legt ein Ei in die Brutmaschine, geht die erforderliche Strecke und dann könnt ihr das Pokemon schlüpfen lassen.

Entwicklungsstufe erhöhen (500 EP):
Habt ihr ein Pokemon oft genug einzusetzen um es auf die nächste Entwicklungsstufe zu bringen, bringt dies auch für euch eine Menge EP.

Neues Pokémon fangen (500 EP):
Fangt ein Pokemon, das sich noch nicht in euer Sammlung befindet.