Noomi Rapace kehrt für "Alien: Covenant" zurück

Verfasst von Waldemar Witt am 21.06.2016 um 13:28

 

Ridley Scotts „Alien: Covenant“ befindet sich zurzeit in Australien im Dreh. Und auch wenn bislang nur Michael Fassbender als Android David das einzige bekannte Gesicht im nächsten „Alien“-Film zu sein scheint, soll sich dies nun ändern.

So berichtet Deadline, dass Schauspielerin Noomi Rapace, welche den Charakter der Elizabeth Shaw im Vorgänger „Prometheus“ spielte, in ihrer bekannten Rolle auch in „Alien: Covenant“ erscheinen wird.
Rapace wurde derweil bereits auf dem Set des Films gesichtet, wobei noch unbekannt ist, wie groß ihre Rolle im Film sein wird.

„Alien: Covenant“ soll das zweite Kapitel der geplanten „Alien“-Prequel-Trilogie (nach „Prometheus“) sein und sichum die Crew des Kolonie-Schiffs „Covenant“ drehen. Dieses befindet sich auf dem Weg zu einem entlegenen Planeten am weit entfernten Ende der Galaxy. Dort angekommen findet die Crew der Covenant ein scheinbar unangetastetes Paradies vor, als auch den Androiden David (Michael Fassbender) – den letzten Überlebenden der Prometheus-Expedition.

„Alien: Covenant“ erscheint am 24. August 2017 in den deutschsprachigen Kinos.