Piranha 3D – Neue Infos zum fischigen Horror-Spektakel

Verfasst von am 04.08.2010 um 00:00 Unsere Kollegen von Bloody Disgusting hatten am Wochenende die Gelegenheit mit dem französischen Regisseur Alexandre Aja über seinen neuen Film „Piranha 3D“ zu sprechen.

Der Regisseur nahm kein Blatt vor dem Mund und meinte, dass er im Film ganz besonders mit den Fischen sympathisiere. „Die Spring-Breaker im Film sind eine Menge rohes Fleisch für die Fische“ erzählte Aja der Presse und fuhr fort: „Sie müssen in dieser Situation um ihr Überleben Kämpfen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich die Leute – vielleicht nicht hier in den USA, dafür aber mehr in Europa – auf die Seite der Piranhas schlagen.“ Des Weiteren ließ der Regisseur verlauten, dass Jerry O’Connel der menschliche Piranha im Film sei.

Auf der Comic-Con in San Diego wurde zudem ein neunminütiger Clip des Filmes gezeigt [Wir berichteten], in dem eine Menge Blut zu sehen war. Doch laut Aja war das nur „ein kleiner Teil des Films. Es gibt viel mehr zu sehen.“

Piranha 3D wird ab 20. August in den US-Kinos anlaufen, bleibt nur zu hoffen, dass auch wir bald in den Genuß des Terrors der Killerfische kommen.

Quelle: Bloody Disgusting

Quelle: Bloody Disgusting