Schon gewusst? - Inglourious Basterds

Verfasst von Waldemar Witt am 02.06.2016 um 18:27

 

Schon gewusst:


Regisseur Quentin Tarantino zeigte schon des Öfteren in vielen seiner Filme, dass er hohen Wert aufs Detail und Glaubhaftigkeit der Schauspielerei setzt. Doch bei der Todesszene von Diane Krugers Charakter der Bridget von Hammersmark in "Inglourious Basterds" hat Tarantino es womöglich übertrieben.
Denn bei der Szene, in der Hammersmark von SS Col. Hans Landa zu Tode gewürgt wurde, wollte Tarantino den Tod so realistisch wie möglich dargestellen. So überzeugte Tarantino Diane Kruger davon, dass er selbst sie für die Szene tatsächlich würgen dürfe, da er besser als Schauspieler Christoph Waltz (Hans Landa) wisse, wann er zu leicht und wann zu hart würge. So würgte Tarantino Kruger angeblich sogar für kurze Zeit zur Bewusstlosigkeit, doch erreichte zumindest absolute Authentizität für die Szene, die nach dem ersten Versuch im Kasten war.