"Infernal Affairs: Trilogie" erscheint erstmals auf deutscher Blu-ray im Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 02.05.2016 um 13:35

 

Das Independent-Label Nameless Media hat mit "Infernal Affairs" die wohl populärste und bekannteste Thriller-Reihe aus China im exklusiven Mediabook angekündigt. 2002 von Andrew Lau und Alan Mak inszeniert, kann sich das Franchise weltweit einer großen Fangemeinde erfreuen - unter anderem auch Martin Scorsese, der im Jahre 2006 das Remake "Departed - Unter Feinden" mit Leonardo DiCaprio und Matt Damon drehte.

Das Mediabook von Nameless Media enthält gleich alle drei Teile des Franchises und wird mit umfangreichem Zusatzmaterial ausgestattet sein (welches allerdings noch nicht näher definiert ist). Ein 28-seitiges Bookletversorgt euch mit interessanten Hintergrundinfos zum Film, dazu liegen der Veröffentlichung noch drei Posterund ein Fotobuch bei. 

"Infernal Affairs - Complete Collection" erscheint am 28. Mai 2016 und kann ab sofort als reines Mediabook oder als Mediabook inkl. Poster und Fotobuch vorbestellt werden. 

Bestellen bei Pretz-Media.at:



Inhalt:

Infernal Affairs
Lau, ein junger aufstrebender Cop, hat bei seinen Vorgesetzten die besten Karten. Er ist an den Ermittlungen gegen Kriminalität in den eigenen Reihen beteiligt. Yan ist ein abgebrühter Gangster, der mehr Vertrauen bei den großen Bossen genießt als jeder andere. Er soll den Polizeispitzel enttarnen, der die Bande unterwandert hat. Aber, was keiner weiß, Lau ist der Kriminelle in den eigenen Reihen und Yan ist der Spitzel der Polizei!

Infernal Affairs 2
Yan und Lau sind Maulwürfe, der eine für die Polizei, der andere für die Triaden. Wong und Sam sind Freunde, doch der eine ist Inspektor bei der Polizei und der andere ist Kopf einer Gang. Über allen thront die Familie Ngai, die das Verbrechen in Hongkong kontrolliert. Als das Oberhaupt der Familie Ngai stirbt, überstürzen sich die Ereignisse. In einem blutigen Finale zwischen Gut und Böse zerbrechen Freundschaften, verschwören sich Feinde und nichts ist so, wie es scheint ... 

Infernal Affairs 3
Lau, der für den Tod von Yan vor 10 Monaten verantwortlich gemacht wird, muss sich einer internen Untersuchung stellen. Obwohl er für den Gangsterboss Sam gearbeitet hat, wird er entlastet und bleibt unentdeckt. Im Polizeirevier hat mittlerweile Yeung die Macht übernommen, welchen Ming verdächtigt, für die Triaden zu arbeiten. Lau beginnt gefährliche Nachforschungen und gerät in Lebensgefahr.