Original & Remake: "Wilde Hunde - Rabid Dogs" erscheint im exklusiven 5-Disc-Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 27.04.2016 um 16:25

 

Der Film "Rabid Dogs" (oder auch "Wild Dogs") von Regie-Legende Mario Bava galt lange als verschollen. Die Dreharbeiten waren 1974 abgeschlossen, auf Grund finanzieller und rechtlicher Schwierigkeiten wurde der Film aber erst 1997 veröffentlicht. Dennoch zählt "Rabid Dogs" heute durchaus zu den wichtigsten italienischen Genreproduktionen der 70er Jahre. 

Tiberius Film veröffentlicht nun ein hochwertiges und streng limitiertes Mediabook, das sowohl das Original von 1974 enthält als auch das französische Remake "Wilde Hunde" von Éric Hannezo, erst 2015 abgedreht. Beide Filme sind jeweils auf DVD und Blu-ray enthalten. "Rabid Dogs" liegt dabei zum ersten Mal in restaurierter Fassung im Director's Cut vor. Das Mediabook wird exklusiv über Amazon.de vertrieben.

Die Sonderausstattung ist reichhaltig. Zum Bava-Film "Rabid Dogs" findet ihr folgende Extras: 

- Wie wilde Hunde. Ein Videofeature von Filmwissenschaftler Prof. Dr. Marcus Stiglegger (exklusiv)
- Exklusiver Booklettext von Thorsten Hanisch ''George Eastman Der Hüne mit dem irren Blick''
- Peter Blumenstock über die Entstehungsgeschichte der finalen Filmfassung 
- Audiokommentar mit Mario Bava-Experte Tim Lucas (dt. untertitelt)
- End of the Road: Making of mit Produzenten Lamberto Bava & Alfredo Leone und Hauptdarstellerin Lea Lander (dt. untertitelt)
- Bava and Eurocrime Ein Interview mit Umberto Lenzi (dt. untertitelt)
- Alternative 'Semaforo Rosso' Titelsequenz
- Alternative Anfangssequenz ''Mother of Tears''
- Fotogalerie
- Trailer

Darüber hinaus liegt der Veröffentlichung noch eine Bonus-Disc bei, die mit 2,5 Stunden Material zum Remake gefüllt ist (90minütiges Making of und Interviews). Veröffentlichungstermin ist der 23. Juni 2016.

Bestellen bei Amazon.de:



Inhalt: Ein Banküberfall ist voll im Gange. Der Fahrer des Fluchtautos wartet mit laufendem Motor auf der Straße. Plötzlich hört man eine Explosion und die Ereignisse überschlagen sich. Drei maskierte Männer mit Säcken voller Geld rennen heraus und mit quietschenden Reifen fahren sie los. Doch der Coup geht schief, denn die Polizei ist ihnen sofort auf den Fersen. Die Gangster bauen einen schweren Unfall, bei dem ihr Boss stirbt. Jetzt haben sie nichts mehr zu verlieren. Als sie den Wagen wechseln und dabei drei unschuldige Geiseln nehmen, fangen die Probleme erst richtig an. Denn auf dem Hintersitz schläft die Tochter des Autobesitzers, die mit Medikamenten vollgepumpt zu einer lebensrettenden Operation gefahren wird. Es beginnt ein Road-Trip, bei dem nicht sicher ist, wer überleben wird.