Zu Besuch bei den "Atomic Pond Studios" und "Polycrusher"

Verfasst von Playzocker am 24.03.2016 um 14:10

 

Polygone zerstören – auf diese zwei Begriffe lässt sich die Karriere von nahezu jedem Spieler reduzieren. Das österreichische Team von Atomic Pond Studios hat diesen Begriff zum Konzept gemacht und brachte mit „Polycrushers“ einen der abgefahrensten Shooter unserer Zeit durch Steam Greenlight.

Derzeit enthält das Spiel sechs Charaktere und sechs Levels, die sich allesamt nicht nur deutlich von einander unterscheiden sondern auch viele Querverweise enthalten und unterhaltsame Gimmicks bieten. Wer hätte schon gedacht, in seinem Leben den Satz „Wir haben auf ein riesiges Huhn mit Tetris-Steinen geschossen und sind dann von springenden Ärschen platt gemacht worden“ zu verwenden. Polycrusher-Spieler können das!

Wir haben Atomic Pond Studios auf der Comic Con Austria 2016 besucht und einige Informationen über das Spiel „Polycrushers“ und dessen Entwicklung bekommen.


Link zur Webseite: