"The Flash" und "Supergirl" werden im März aufeinandertreffen

Verfasst von Waldemar Witt am 05.02.2016 um 19:37

 

Nach vielen Gerüchten und Fan-Anfragen wurden die Wünsche tatsächlich erhört, denn wie kürzlich von Sender CBS verkündet, werden die Serien-Superhelden „The Flash“ und „Supergirl“ tatsächlich im März in einem Crossover aufeinandertreffen.

Hierzu äußerten die Produzenten der beiden Serien, Greg Berlanti und Andrew Kreisberg, dass beide Produzentenseit dem Beginn von „Supergirl“ von einem Crossover geträumt haben. 
Entsprechend sind Berlanti und Kreisberg überaus froh, dass dieser Traum nun wirklich wahr wird. Dies sei vor allem den kompetenten Beteiligten von CBS, The CW, Warner Bros. und DC zu verdanken, die dabei halfen dies zu realisieren. Allerdings sei auch den Fans gedankt, welchen die Produzenten mit einer gebührenden Crossover-Episode der beiden Superhelden im März danken wollen.

Auch wenn ein Crossover zwischen "The Flash", "Supergirl" und "Arrow" bereits seit langer Zeit von Fans erfleht wurde, jedoch alle Anzeichen bisher auf ein "Nein" hindeuteten, sollte das tatsächliche Aufeinandertreffen zwischen Supergirl und Flash die Fans nun wirklich mehr als zufrieden stimmen.