Fortsetzung zu „Terminator: Genisys" auf Eis gelegt?

Verfasst von Waldemar Witt am 21.01.2016 um 14:41

 

Laut The Hollywood Reporter, entfernte Paramount Pictures die geplante Fortsetzung zu „Terminator: Genisys“ aus ihrem Veröffentlichungsplan.

Die Fortsetzung des fünften Terminator Teils sollte ursprünglich am 19. Mai 2017 in den USA starten. Dieser Platz wurde nun stattdessen von dem anstehenden „Baywatch“-Film mit Dwayne Johnson, Zac Efron und Alexandra Daddario belegt.

Die Entscheidung Paramounts einen sechsten Teil der „Terminator“-Reihe auf Eis zu legen, ist jedoch nicht sehr verwunderlich. Der letzte Teil der Reihe, „Terminator: Genisys“, welcher eine neue Trilogie einleiten sollte, spielte nämlich weltweit lediglich nur 440 Millionen Dollar ein.

Ob Paramount Pictures und Skydance Productions sich noch entschließen die Reihe zu einem späteren Zeitpunkt mit weiteren Filmen fortzuführen bleibt derzeit ungewiss.

 

Hofft ihr weiterhin auf eine Fortsetzung zu „Terminator: Genisys“, oder ist die Reihe zu Recht gestoppt worden?

 

Bestellen bei Amazon.de: