"Game of Thrones" - Neues Buch wohl erst nach Staffel 6

Verfasst von am 05.01.2016 um 12:19

 

Die Fans der Erfolgsserie "Game of Thrones" haben es zum Jahreswechsel nicht leicht. Haben Sie sich doch so sehr auf die Fortsetzung der Romanreihe gefreut. Doch nun kommt die Ernüchterung. Autor George R.R. Martin hat die Deadline zur Abgabe des Manuskriptes zum 31. Dezember 2015 nicht einhalten können.

 

"The Winds of Winter ist nicht fertig", schrieb der Autor nun in seinem Blog. Gleichzeitig sprach er von Enttäuschung auf Seiten der Fans, den Lektoren und Verlegern sowie des Fernsehsenders HBO. "Aber niemand könnte enttäuschter sein als ich." schrieb der "Game of Thrones"-Autor. Nachdem der Autor bereits die erste Frist im Oktober verpasste, schaffte er es ebenfalls nicht sein Manuskript zum Jahresende beim Verlag einzureichen, damit die sechste Folge der weltweit erfolgreichen Fantasy-Saga "A Song of Ice and Fire" Anfang des neuen Jahres gedruckt werden könnte.

 

George R.R. Martin sagt er wäre gescheitert. "Das Buch ist nicht fertig. Ich habe es versucht, das verspreche ich euch. Ich bin gescheitert". Trotz bereits vieler fertiger Kapitel und hunderte geschriebener Seiten, wird der Fertigungsprozess noch Monate dauern. Dies könnte zur Folge haben, dass die Serie dieses Jahr noch vor den Büchern gezeigt wird. "Über Jahre waren meine Leser den Zuschauern voraus. Dieses Jahr wird in Teilen das Gegenteil zutreffen. Wie ihr damit umgehen wollt, das überlasse ich euch" , schrieb Martin.
Der Autor arbeitet eng mit HBO zusammen. Die Fernsehserie beruht auf die Romane.

 

George R.R. Martin wollte sich nicht auf einen neuen Veröffentlichungstermin festlegen lassen. Die Fans und alle Beteiligten müssen sich also in Geduld üben bis es den nächsten Roman gibt. Die Fernsehserie "Game of Thrones"soll planmäßig mit Staffel 6, im kommenden April bei HBO an den Start gehen