IMAX-Trailer - bei "Deadpool" kommt es auf die Größe an

Verfasst von Axel Rose am 23.12.2015 um 11:06

 

Wer hätte das gedacht? Auch bei "Deadpool" zählt die Devise: Size does matter. Und daher macht er uns im speziellen IMAX-Trailer höchstpersönlich die Vorzüge dieses Kino-Systems schmackhaft. Wenigstens stützt er seine Argumentation dabei auf einen Vergleich mit dem Gehirn des Zuschauers – ihm wären da schließlich auch ganz andere Körperteile zuzutrauen. Aber ob nun IMAX, 3D oder 2D, auf der Leinwand werden wir Ryan Reynolds ("Green Lantern", "The Voices") als Deadpool, T.J. Miller ("Transformers 4: Ära des Untergangs") als Weasel, Gina Carano ("Haywire", "Fast & Furious 6") als Angel Dust, Brianna Hildebrand ("First Girl I Loved") als Negasonic Teenage Warhead, Morena Baccarin ("Gotham", "Homeland") als Vanessa Carlysle, Ed Skrein("The Transporter Refueled") als Ajax und Andre Tricoteux ("WarCraft") als Colossus begrüßen dürfen. Regie führte Tim Miller ("Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt") nach einem Skript von Rhett Reese und Paul Wernick ("Zombieland").

 

Inhalt: Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt "Deadpool" die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson, der – nachdem er sich einem skrupellosen Experiment unterzieht – unglaubliche Selbstheilungskräfte erlangt und sein Alter Ego Deadpool annimmt. Mit schwarzem, schrägen Sinn für Humor und ausgestattet mit neuen Fähigkeiten begibt sich Deadpool auf die unerbittliche Jagd nach seinen Peinigern, die beinahe sein Leben zerstörten.

 

Wer jetzt noch keine Lust auf einen Kinobesuch am 11. Februar 2016 hat, dem ist nicht mehr zu helfen.