Kehrt Christopher McQuarrie für "Mission: Impossible 6" auf den Regieposten zurück?

Verfasst von Axel Rose am 23.11.2015 um 08:20

 

Daß es nach dem großen Erfolg von "Mission: Impossible – Rogue Nation" einen weiteren Film um den vonTom Cruise dargestellten Agenten Ethan Hunt geben wird, sollte niemanden überraschen. Nun kam Bewegung in die Sache, denn wie Variety berichtet, steht man in Verhandlungen mit Christopher McQuarrie, der bereits bei Teil 5 als Regisseur und Co-Autor, gemeinsam mit Drew Pearce ("Iron Man 3"), agierte. Damit wäre er der erste Regisseur innerhalb der Reihe, der einen zweiten Film inszenieren könnte. 

 

Brian De Palma ("Dressed to Kill", "Scarface") brachte das Franchise seinerzeit auf die große Leinwand, gefolgt von John Woo ("Face/Off – Im Körper des Feindes", "Hard Boiled"), J.J. Abrams ("Star Wars: Das Erwachen der Macht", "Alias") und Brad Bird("A World Beyond"). Für Cruise und McQuarrie wäre es "nur" eine weitere Zusammenarbeit in ihren Karrieren – die zwei arbeiteten bereits gemeinsam an "Operation Walküre", "Jack Reacher" und natürlich an "M:I – Rogue Nation", der übrigens am 17. Dezember 2015 auf DVD und Blu-ray (bei Sky als exklusives Steelbook) erscheint.