Rambo: Sylvester Stallone wünscht sich Ryan Gosling als Nachfolger

Verfasst von Daniel Fabian am 18.11.2015 um 12:31

Sieht so der neue John Rambo aus?

 

Sylvester Stallone fällt es schwer abzuschließen, das dürfte hinlänglich bekannt sein. Nach The Expendables 3, bei dem Sly, wie er selbst sagt, einiges falsch machte, arbeitet der fast 70-Jährige derzeit ja schon an einem vierten Teil, um den Schaden wieder gut zu machen. Zudem steigt er ja schon im kommenden Jänner noch einmal als Rocky Balboa in den Ring, um sein Vermächtnis im Spinoff Creed abzugeben. 

 

Währenddessen ist natürlich auch noch Rambo 5: Last Blood in unseren Hinterköpfen verankert. Denn nach dem Erfolg von John Rambo möchte er einem seiner weiteren Kultreihen einen würdigen Schlusspunkt setzen. In einem Interview sprach Stallone jetzt aber erstmals, die Rolle in Zukunft möglicherweise abzugeben - und zwar an Ryan Gosling.

 

Ob Ryan Gosling demnächst auch so euphorisch um sich ballert?

 

Dürfte sich Stallone einen Nachfolger wünschen, der in seine Fußstapfen als John Rambo tritt, so wäre es der Drive-Star, der ja erst kürzlich seine Rolle in Blade Runner 2 bestätigte (mehr dazu hier). Und auch wenn Gosling als Hollywood-Schönling zumeist stilvoll in Szene gesetzt wird, zeigte er auch schon seine finstere Seite - etwa in Drive oder Only God Forgives von Nicolas Winding Refn. Ob das aber auch reicht, um als neuer Rambo durchzustarten, steht derzeit allerdings noch in den Sternen...