"Tomb Raider": Reboot macht Fortschritte

Verfasst von Daniel Fabian am 18.11.2015 um 08:53

In der Videospielwelt ist Lara Croft nach wie vor beliebt.

 

Im vergangenen Februar hörten wir zuletzt von Tomb Raider als Warner Bros. Evan Daugherty als Drehbuchautor für das Reboot bestätigten. Wie The Hollywood Reporter jetzt berichtet, habe man nun aber nicht nur einen neuen Autor für das Skript, sondern auch einen Regisseur für ein neues Abenteuer von Lara Croft gefunden...

 

Der norwegische Filmemacher Roar Uthaug soll die Regie übernehmen. Uthaug feierte seinen internationalen Durchbruch mit Cold Prey und stellte mit The Wave zuletzt auch unter Beweis, das er auch mit größerem Budget umzugehen vermag. Der Abenteuerfilm dürfte wohl nicht zuletzt auch mitentscheident gewesen sein, dass sich Warner Bros. für den Norweger entschieden hat. Geneva Robertson-Dworet soll nun das Drehbuch zur neuen Adaption verfassen.

 

Während sich Lara Croft in der Videospielwelt nach wie vor behauptet, haben die beiden Verfilmungen mit Angelina Jolie bereits über zehn Jahre auf dem Buckel. Zeit für eine zeitgemäße Neuauflage, könnte man meinen. Denn auch wenn die beiden Filme durchaus erfolgreich waren, sind sich vermutlich nicht nur Fans einig, dass hier noch etwas Luft nach oben ist...

 

Wer tritt in die Fußstapfen von Angelina Jolie?