"Fast & Furious": Spinoffs und Prequels geplant!

Verfasst von Daniel Fabian am 17.11.2015 um 10:16

Vin Diesel & Co schalten (noch) einen Gang rauf.

 

Vor gar nicht allzu langer Zeit hieß es, dass man - nicht zuletzt zu Ehren des verunfallten Paul Walker - das Raser-Franchise Fast & Furious mit dem 7. Teil vollenden wird. Man würde keinen weiteren Film ohne Walker drehen. Gut, das änderte sich schlagartig als Fast & Furious mit über 1,5 Mrd. US-Dollar nicht nur zum Kassenschlager, sondern zu einem der erfolgreichsten Filme der letzten Jahre bzw. überhaupt avancierte. Kurzerhand kündigte man nicht nur Fast & Furious 8 an, bei dem übrigens F. Gary Gray (Straight Outta Compton, Gesetz der Rache) Regie führen soll, sondern auch zwei weitere Filme. Ja, nach F&F 7 sollte die Saga mit einer Trilogie abgeschlossen werden. Mehr oder weniger, denn jetzt scheint es so als bliebe uns die Reihe noch länger erhalten...

 

Wie Variety jetzt berichtet, sind darüber hinaus nämlich sowohl Prequels als auch Spinoffs geplant! Wie Vin Diesel bereits bestätigte, habe man sich in den letzten Jahren schon einige Gedanken gemacht, wie man die Reihe anderweitig ausbauen könnte. Wie man nach den letzten drei Kapiteln nun einsieht, ist es unmöglich, weiterhin mit jedem Film noch größer, schneller und lauter zu werden. Anstatt actiontechnisch immer wieder einen drauf zu setzen, möchte man sich in Zukunft mehr auf die Story konzentrieren, die in Anbetracht der Anzahl der immer mehr werdenden Hauptcharaktere auch immer mehr Spielraum bietet. Bevor es so weit ist, wolle man aber ohnehin erst einmal die kommenden drei Filme bewältigen. Jenachdem wie es dann um das Franchise steht, wird entschieden, wie es mit Fast & Furious weiter geht...

 

Paul Walker bleibt uns aus den ersten 7 Filmen in Erinnerung.