Fluch der Karibik 4 - Wenig Geld, aber 3D

Verfasst von am 19.05.2010 um 00:00 Nach den vor Kurzem verkündeten Sparmaßnahmen während der Dreharbeiten zu "Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides" gibt es nun einen kleinen Trost für die Freunde cineastischer Weiterentwicklung: Wie Walt Disney Pictures verkündeten, wird Rob Marshalls Werk in "Disney Digital 3D" heruntergekurbelt werden.

Der Film soll dann ab 20.05.2011 durch die US-Kinos segeln. Europäische Termine stehen noch nicht fest.

Quelle: Comingsoon.net



Quelle: Comingsoon.net