David Leslie Johnson ist neuer Drehbuchautor der kommenden Aquaman Verfilmung

Verfasst von am 13.11.2015 um 18:28

 

Barner Bros. Pictures hat, laut Berichten des Hollywood Reporters, David Leslie Johnson als neuen Drehbuchschreiber für die Kino-Adaption der DC-Comicreihe "Aquaman" engagiert. David Leslie Jonson ist unter anderem für seine Arbeit an Zorn der Titanen und Red Hiding Hood bekannt. Des Weiteren arbeitete er mit Fast & Furious-Regisseur James Wan an "The Conjuring 2: The Entfield Poltergeist" zusammen. Das Skript für Aquaman schrieb übrigens kein geringerer als Kurt Johnstad, der für "300", "300: Rise of an Empirebekannt ist.

Jason Momoa, den wir aus "Game of Thrones" kennen, wird in der Titelrolle für Warners Aquaman engagiert. Aquaman hatte im Jahr 1941 seinen ersten Comic Auftritt von den Machern Paul Norris und Mort Weisinger. Bisher hat es der Charakter aber noch nicht auf die ganz große Leinwand geschafft. Aquaman war ursprünglich auch als Serie "Mercy Reef" geplant, schaffte es aber nicht sich in der Pilotphase durchzusetzen. Bevor wir Aquaman in den Kinos anschauen dürfen, werden wir bereits in "Zack Snyder's "Batman vs Superman: Dawn of Justice" einen Blick auf Aquaman, den Herrscher von Atlantis, werfen können. Dieser startet übrigens schon am 26. März 2016 in den deutschen Kinos.

Aquaman wird kommenden Sommer, am 27 Juli 2018 in den US Kinos starten. Der Termin für Deutschland ist bisher noch nicht bekannt.