"Evilspeak - Der Teufelsschrei" feiert HD-Premiere im ungeschnittenen Director's Cut

Verfasst von Daniel Fabian am 27.07.2015 um 16:44

 

Eric Westons Evilspeak - Der Teufelsschrei ist wahrlich eine Genreperle. Natürlich muss man B-Movies schon mögen, um auch mit diesem schrillen Machwerk des phantastischen Films etwas anzufangen. Wenn man allerdings nichts gegen ein wenig Blasphemie und matschige Gore-Effekte hat, dann könnte man Evilspeak - Der Teufelsschrei durchaus etwas abgewinnen und ggf. sogar Vergleiche zu Brian De Palmas Carrie ziehen.

 

Wie dem auch sei. Wicked-Vision hat jetzt angekündigt, den Film erstmals auf Blu-ray in deutscher Sprache zu veröffentlichen. Natürlich aber nicht in der verstümmelten und dennoch indizierten VHS-Version, sondern als Limited Collector's Edition, die den Film im ungeschnittenen Director's Cut enthält - für Filmgenuss in voller Länge! Oben drauf gibt es dann noch Bonusmaterial wie Interviews, Audiokommentare, geschnittene Szenen und mehr.

 

Inhalt: Stanley Coopersmith ist der Prügelknabe an der Militärschule von Santa Barbara. Eines Tages entdeckt er im Keller der Schulkapelle ein teuflisches Geheimnis, welches er mit Hilfe seines Computers entschlüsseln kann. Mit einer höllischen Macht aus vergangener Zeit ist für ihn die Zeit der Rache gekommen. Mit Hilfe des Teufels bereitet er ein Blutbad vor!