"Crank", "Crank 2" und "Planet Terror" erscheinen als Limited Edition im Mediabook

Verfasst von Daniel Fabian am 15.07.2015 um 14:45

 

Auch Universum Film hat mittlerweile Gefallen an Mediabooks gefunden und bereits vor einigen Wochen Judge Dredd mit Sylvester Stallone und Quentin Tarantinos Reservoir Dogs in der beliebten Sonderverpackung angekündigt. Diese wurden zwar auf Mitte August verschoben, was das Label aber nicht daran hindert, schon jetzt die nächste Welle an Mediabooks anzukündigen.

 

Neben Robert Rodriguez' Grindhouse-Kapitel Planet Terror (Uncut) steckt man auch die beiden Adrenalin geladenen Actionkracher Crank (Extended Version) und Crank 2 (Uncut) mit Jason Statham in eine 2-Disc Limited Edition. Diese enthält den jeweiligen Film sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray in voller Länge und ist außerdem auf nur 1.000 Stück limitiert. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist Anfang/Mitte September, im Pretz-Media Shop können die limitierten Neuauflagen aber schon jetzt vorbestellt werden.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

Crank: Chev Chelios entschließt sich, seinen Job als Auftragskiller an den Nagel zu hängen, um mit seiner Freundin Eve ein neues Leben zu beginnen. Doch er hat die Rechnung ohne seinen alten Arbeitgeber gemacht, und so erwacht er eines Morgens mit einer Dosis Gift im Körper, das unweigerlich innerhalb von einer Stunde zum Tode führen wird. Die einzige Möglichkeit, seine Frist zu verlängern, ist, einen Adrenalinkick nach dem nächsten zu erleben und somit das Gift daran zu hindern, bis zu seinem Herzen zu gelangen. Um sein Leben und das von Eve zu retten, macht er sich auf die Suche nach dem Gegenmittel und verursacht ein unglaubliches Chaos auf den Straßen von Los Angeles...

 

Crank 2: Gangster und Profikiller Chev aus „Crank“ wird von dem Triadenganoven Johnny Vang ein künstliches Herz eingepflanzt, da man Chevs Organe wie ein Ersatzteillager für den schwächelnden Triadenoberboss Hu Dong benutzen will. Auf der Jagd nach Johnny Vang, den er im Besitz seines echten Herzens wähnt, verliert er bald die drahtlose Batterie, die das Kunstherz mit Strom versorgt. Chev muss sich nun ständig neu mit Strom versorgen und wagt sogar den tödlichen Griff in die Starkstromleitung. Dabei geht er wie beim Sturz in „Crank“ fast drauf, aber wieder überlebt er und bekommt sein Herz zurück. Die direkte Fortsetzung des Action-Hits „Crank“ ist ebenso wieder voller irrwitziger Einfälle, anarchistisch-unkorrekten schwarzen Humor und grandioser Actionsequenzen.

 

Planet Terror: Ein biologisches Experiment geht schief und die Hölle bricht los. Zombies versetzen eine texanische Kleinstadt in Angst und Schrecken. Angeführt von der einbeinigen Go-Go-Tänzerin Cherry kämpft eine Gruppe Überlebender bis an die Zähne bewaffnet gegen die untoten Horden, aber das Militär und die Wissenschaftler haben ganz andere Pläne…