Schluss für "Hannibal": NBC stellt Serie nach 3 Staffeln ein

Verfasst von Daniel Fabian am 23.06.2015 um 09:20

 

Gerade einmal vor drei Wochen durften sich Fans von Hannibal über den Start der 3. Staffel freuen, von einem Ende war damals noch nicht die Rede. Und dennoch gibt man jetzt, verhältnismäßig früh, bekannt, dass man die Serie mit dieser Staffel einstellen wird. NBC zeigte sich erfreut über die tolle Arbeit aller Beteiligten, man sei stolz auf die Umsetzung von Thomas Harris' Vorlage, müsse jetzt aber dennoch einen Schlussstrich ziehen.

 

Die Serie mit Mads Mikkelsen (Casino Royale), Laurence Fishburne (Matrix), Hugh Dancy (King Arthur) und Caroline Dhavernas (Devil: Fahrstuhl zur Hölle) feierte erst 2013 ihre Premiere und kam bei Horror-Fans gut an. Während The Walking Dead und American Horror Story mehr auf klassische Genre-Konventionen setzten, sorgte Hannibal mit seiner Eleganz für angenehme Abwechslung, die scheinbar aber nicht genügend Zuseher begeistert haben dürfte.