"Chappie", "Elysium" & "District 9" erscheinen als Blomkamp³ Edition exklusiv bei Amazon.de

Verfasst von Daniel Fabian am 05.05.2015 um 11:57

 

Cineasten zeigten sich gespannt, als ein südafrikanischer Filmemacher mit seinem Erstlingswerk durchstartete und sogar Mittelerde-Vater Peter Jackson dafür her gab. Tatsächlich schlug District 9 vor wenigen Jahren ein wie eine Bombe und versprach Neill Blomkamp eine steile Karriere, die ihn bislang über Elysium bis zu Chappie brachte, bevor er sich nun Ridley Scotts Alien-Franchise widmet.

 

Seine bisherigen Filme lassen einen überdeutlichen roten Faden erkennen. Denn sie alle spielen in der nahen Zukunft und werfen einen dystopischen Blick auf unsere Welt, vor allem aber auf Südafrika. Hinzu kommen brachiale Actionsequenzen und kreative Setdesigns, die Blomkamps Filme seit jeher auszeichnen. Und da die drei Filme durchaus in eine Schublade zu stecken sind, macht es auch durchaus Sinn, diese im Set zu veröffentlichen.

 

 

Wie auch in den USA (wir haben berichtet) erscheinen die drei sozialkritischen Science Fiction-Thriller am 9. Juli 2015 auch hierzulande in der limitierten Blomkamp³ Edition. Diese wird exklusiv bei Amazon.de erhältlich sein und kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht vorbestellt werden. Die offizielle Artikelbeschreibung trifft zudem auch auf die US-amerikanische Version zu, die in einem 64-seitigen Digibook erscheint. 

 

Ein erstes Produktbild gibt es bereits (siehe unten). Sobald das Set auch vorbestellt werden kann, setzen wir sie natürlich umgehend darüber in Kenntnis.

 

Demnächst bestellen bei Amazon.de:

 

 

District 9: Vor 30 Jahren: Aliens landeten zum ersten Mal auf der Erde. Die Menschen warten seitdem auf den feindlichen Übergriff oder auf den gigantischen technologischen Fortschritt. Doch nichts davon geschah. Die Aliens kamen als letzte Überlebende ihres Heimatplaneten als Flüchtlinge auf die Erde. Während die ganze Welt darüber diskutierte, was mit ihnen passieren soll, wird ihr Raumschiff vorübergehend nach District 9, einem Armenviertel in Südafrika, versetzt. Um die wachsende Angst der Menschen über die andauernde Situation zu entschärfen, übernimmt die Gruppe Multi-National United (MNU) die Aufsicht über die Aliens. Diese sind allerdings nicht am Wohl der Flüchtlinge interessiert, sondern haben ih-ren eigenen Plan – sie wollen die Waffen der Außerirdischen zu ihren Gunsten nutzen. Doch bislang scheiterte dieses Vorhaben, da die Aktivierung der Waffen nur mit Hilfe der DNA der Aliens funktioniert. Als sich der Agent der MNU Wikus van der Merwe mit einem mysteriösen Virus infiziert, der seine DNA verändert, wird er zum meist gesuchten und gleichzeitig verletzlichsten Mann der Erde – denn er ist der Schlüssel, um das Geheimnis der Technologie der Aliens zu lüften. 

 

Elysium: Im Jahr 2159 gibt es zwei Sorten von Menschen: die Superreichen, die auf einer makellosen, von Menschen gebauten Raumstation namens Elysium leben, und den Rest, der auf der überbevölkerten, heruntergewirtschafteten Erde haust. Die Menschen auf der Erde setzen alles daran, der hohen Kriminalitätsrate und der großen Armut, die auf dem Planeten herrscht, zu entkommen. Und sie benötigen dringend den hohen Standard medizinischer Versorgung, den es nur auf Elysium gibt. Doch einige Leute auf Elysium schrecken vor nichts zurück, um rigide Anti-Einwanderungsgesetze durchzusetzen und den luxuriösen Lebensstil ihrer Elite zu bewahren. Der einzige Mensch, der die Chance hat, so etwas wie Gleichberechtigung in diese beiden Welten zu bringen, ist Max, ein ganz normaler Mann, der verzweifelt versucht, nach Elysium zu gelangen. Während sein Leben an einem seidenen Faden hängt, übernimmt er widerwillig eine gefährliche Mission. Eine Mission, bei der er gegen Elysiums Ministerin Delacourt und ihre Hardliner-Truppen antreten muss. Doch falls er gewinnt, kann er nicht nur sein eigenes Leben retten, sondern auch das von Millionen Menschen auf der Erde.

 

Chappie: Jedes Kind, das auf die Welt kommt, ist voller Zuversicht. Und auf niemanden trifft das mehr zu als auf Chappie: Er ist talentiert, etwas ganz Besonderes und schlicht ein Wunderkind. Wie jedes Kind, gerät er unter den Einfluss seiner Umwelt – einiges davon ist gut, anderes schlecht. Er wird sich letztlich darauf verlassen, was sein Herz und seine Seele ihm sagen, um seinen Platz in der Welt zu finden und der Mann zu werden, der er sein will. Doch es gibt eine Sache, die Chappie von allen anderen unterscheidet: Er ist ein Roboter. Der erste Roboter, der die Fähigkeit hat, eigenständig zu denken und zu fühlen. Das ist eine gefährliche Idee – und bald auch eine große Herausforderung für Chappie. Denn einige mächtige und destruktive Kräfte möchten sicher stellen, dass er der Letzte seiner Art ist.