"Avengers: Infinity War": Chris Evans über die zweiteilige Superhelden-Mission

Verfasst von Daniel Fabian am 28.04.2015 um 10:28

 

In den USA ist Avengers: Age of Ultron noch gar nicht angelaufen, da wirft man schon einen Blick in die nächsten Jahre des Marvel Cinematic Universe. Bereits 2016 folgt ja der dritte Solofilm rund um Steve Rogers, Captain America: Civil War, der - u.a. mit Daniel Brühl als Baron Zemo - bereits in den nächsten Monaten gedreht wird. Anlässlich des anstehenden Drehstarts hat Hauptdarsteller Chris Evans jetzt auch schon über Avengers: Infinity War gesprochen.

 

Das dritte Avengers-Abenteuer wird, wie schon länger bekannt ist, in zwei Filme gespalten, die am 26. April 2017 und 25. April 2019 in die Kinos kommen sollen. Wie Evans jetzt bestätigt, wird er nach dem Dreh von Civil War Dinge auf sich zukommen lassen und möglicherweise in dem einen oder anderen weiteren Film eine Rolle übernehmen. Ende 2016 soll dann der Dreh von Inifinity War starten. Im Gespräch mit Esquire spricht Evans von einem Mammutprojekt, denn die beiden Filme sollen direkt hintereinander in einem Zeitraum von neun Monaten gedreht werden.