"28 Days Later" und "28 Weeks Later" demnächst im limitierten Mediabook erhältlich

Verfasst von Daniel Fabian am 16.04.2015 um 15:29

 

Hollywood gibt es seit einigen Monaten auch im Mediabook, '84 Entertainment sei Dank. Unter dem Motto '84 goes Hollywood veröffentlichte das Label u.a. schon Filme wie Das Schweigen der Lämmer, The Hills Have Eyes 1+2 oder auch Alien vs. Predator und Misery (in Kürze) in der begehrten Sonderedition. Jetzt geht die Kollektion der Horrorschiene von 20th Century Fox in die nächste Runde. Denn am 1. Juni 2015 erscheinen Danny Boyles britische Zombie-Apokalypse 28 Days Later und dessen Sequel 28 Weeks Later jeweils in zwei 2-Disc Limited Collector's Editions. Standesgemäß wird es beide Film in zwei Cover-Varianten geben, die auf 999 Stück (Cover A) bzw. 666 Stück (Cover B) limitiert und optisch aufeinander abgestimmt sein werden (siehe unten).

 

Schon jetzt können sie sich ihr(e) Exemplar(e) im Pretz-Media Shop via Privatnachricht auf Facebook oder E-Mail (alexander.pretz@pretz-media.at) reservieren!

 

28 Days Later: Tag 1: Rasend schnell verbreitet sich der hoch infektiöse Virus aus einem Forschungslabor über die gesamte britische Insel. In Sekundenschnelle werden aus Menschen reißende Bestien. 28 Tage später: Jim wacht in einem Londoner Krankenhaus aus dem Koma auf – in einen Alptraum. Die Stadt ist menschenleer, ganz England verwüstet, seine Einwohner dezimiert. Horden Infizierter werden zur allgegenwärtigen Bedrohung für die wenigen Überlebenden der Katastrophe.

 

28 Weeks Later: Gut ein halbes Jahr ist seit dem Ausbruch der Seuche vergangen und der Rage Virus scheint besiegt. Die Nato versucht mit Elite Einheiten eine neue Ordnung in Großbritannien herzustellen. London wird im Stadtkern mit Zivilisten neu besiedelt und alles scheint in geregelte Bahnen zu laufen. Bis am Stadtrand eine stark verwarloste Frau aufgefunden wird...