Walt Disney bringt "Mulan" als Live-Action-Film ins Kino

Verfasst von Daniel Fabian am 31.03.2015 um 08:03

 

In Zeiten, in denen sich Hollywood der Verfilmung von Animes, Comics und TV-Serien annimmt, sollte es nicht überraschen, wenn man sich auch an Animationsfilmen oder Zeichentrickklassikern vergreift. Und genau das scheint nun einmal mehr zu geschehen, denn nach Alice im Wunderland, Maleficent oder Cinderella beschert uns Walt Disney demnächst nicht nur The Jungle Book als Real-Verfilmung, sondern auch Mulan, wie The Hollywood Reporter nun berichtet. Nähere Details über die neue Leinwand-Adaption des Oscar-nominierten Zeichentrickfilm von 1998 gibt es bis dato nicht, schon demnächst dürften allerdings die nächsten Informationen - etwa zur Regie oder zum Kinostarttermin - folgen.

 

Und darum geht's: Die Hunnen bedrohen China. Als das tapfere Mädchen Mulan erfährt, dass auch ihr kranker Vater in den Krieg ziehen muss, fasst sie einen Entschluss. Sie verkleidet sich als Mann und nimmt den Platz ihres Vaters in der kaiserlichen Armee ein. Doch bevor sie gegen das Heer des skrupellosen Hunnenführers Shan-Yu zieht, muss sie zur Ausbildung in ein Trainingslager, wo ein Haufen tollpatschiger Anfänger für viel Aufregung und Trubel sorgt. Zum Glück stehen Mulan ihre treuen Freunde, der vorlaute Drache Mushu und die Glücksgrille Kriki, immer mit Rat und Tat zur Seite. Aber Mushus fl otte Sprüche allein reichen nicht, um den übermächtigen Feind zu besiegen. Mulan muss lernen, ihren eigenen Weg zu gehen, denn nur mit Köpfchen und Geschick kann sie ihr Land und die Ehre ihrer Familie retten.