"Alien vs. Predator" erscheint in vier limitierten Mediabooks

Verfasst von Daniel Fabian am 04.03.2015 um 15:18

 

'84 Entertainment goes Hollywood - Das hieß es zumindest vor einigen Monaten. Nun, es lässt sich nicht abstreiten, dass es dem Label dort auch ganz gut gefällt. Denn mit Paul W.S. Andersons Alien vs. Predator hat man sich nun einen durchaus großen Titel zur Brust genommen. Dieser soll als Special Edition (2 Blu-rays, 1 DVD) am 13. April 2015 gleich in vier verschiedenen Mediabooks in den Handel kommen, die auf 999 Stück (Cover A), 555 Stück (Cover B) bzw. 333 Stück (Cover C) limitiert sein werden. Während sich die einen Sammler fragen dürften, wann diese regelrechte Flut an Mediabooks nachlässt, spekulieren andere wohl schon jetzt mit der Veröffentlichung weiterer Filme des Franchise. Mit Alien und Predator im Hintergrund, träumen einige sicher von einer außergewöhnlichen Mediabook Collection im Regal...

 

Bestellen bei BMV Medien:

 

 

Inhalt: Die Entdeckung einer altertümlichen, tief im Eis der Antarktis begrabenen Pyramide durch den milliardenschweren Industriellen Charles Bishop Weyland (Lance Henriksen) zieht ein Team von Wissenschaftlern und Abenteurern an den eisigen Südpol. Was die Forscher, angeführt von der unerschrockenen Alexa „Lex“ Woods (Sanaa Lathan) dort unten erleben, fasziniert sie zunächst, entwickelt sich jedoch bald zu einem grauenvollen Horrortrip: Sie geraten zwischen die mörderischen Fronten von Alien und Predator, die 700 Meter unter der eisigen Oberfläche einen Krieg führen. Gegen diese außerirdischen Monster haben Menschen eigentlich keine Chance...