Alle Männer müssen sterben - "Game of Thrones" wird noch blutiger

Verfasst von Playzocker am 16.02.2015 um 20:59

 

Mitte April startet die fünfte Staffel der erfolgreichen Serie "Game of Thrones" im amerikanischen PayTV auf HBO. Gestern Abend war Autor George R. R. Martin bei den Writers Guild West Awards zugegen und hat einige interessante Details über die kommenden Episoden verraten.

Im Gespräch mit Showbiz411 sagte Martin, dass die Macher der Serie David und D.B. noch blutrünstiger seien als er - immerhin werden in der Serie auch einige Charaktere sterben, die in den Büchern nicht gestorben sind. Es sollen also selbst jene, die die Bücher bereits gelesen haben, unglücklich über die Geschehnisse in der Serie sein.

Eine sechste Staffel wurde von HBO bereits bestätigt - selbst Martin weiß noch nicht, ob und wie lang es mit der Serie danach weiter gehen wird. Er weiß nur, dass er noch zwei Bücher aus der Serie veröffentlichen wird, die auf insgesamt 3.000 Seiten sicherlich noch Material für einige Episoden liefern könnten.

Am 12. April wird die erste Folge der 5. Staffel ausgestrahlt.



Quelle: Showbiz411