"X-Men: Apocalypse" ohne Patrick Stewart und Ian McKellen

Verfasst von Daniel Fabian am 20.01.2015 um 10:04

 

Was nach X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (Originaltitel: X-Men: Days of Future Past) bereits zu vermuten war, bestätigt Darsteller Patrick Stewart nun höchstpersönlich. Sowohl er als auch Ian McKellen werden im nächsten Film des Franchises, X-Men: Apocalypse, nicht als Charles Xavier und Erik Lensherr dabei sein.

 

"Der Film wird den Fokus auf das frühere Leben der Charaktere legen. Ich glaube also nicht, dass wir in dem Film zu sehen sein werden" so Stewart im Gespräch mit Larry King. Mit dabei sind hingegen u.a. James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Oscar Isaac und Nicholas Hoult. Zudem wird gemunkelt, dass auch Channing Tatum und auch Hugh Jackman mit von der Partie sein werden - offiziell bestätigt ist das allerdings noch nicht.

 

Der offizielle Kinostart von X-Men: Apocalypse ist der 19. Mai 2016.