Bayonetta: Bloody Fate

Verfasst von Daniel Fabian am 15.12.2014 um 15:11

 

Engel und Dämonen, Traum und Wirklichkeit, dystopische Zukunft und Vergangenheit – Animes sind wahrlich keine Grenzen gesetzt, und genau das macht das Genre auch so faszinierend. Beispielgebend hierfür istBayonetta: Bloody Fate von Fuminori Kizaki und Jonathan Klein, die ein aberwitziges Effektspektakel abliefern, das man so noch nicht gesehen hat. Temporeiche Kämpfe, knallbunt und dennoch finster wie die Nacht, verführerisch und tödlich, untermalt mit einem unkonventionellen Score – ja, das ist Bayonetta: Bloody Fate.

Universum Film kümmert sich um die Auswertung des Films im deutschen Sprachraum und veröffentlichtBayonetta: Bloody Fate auf DVD und Blu-ray. Letztere, die diesem Bericht zugrunde liegt, enthält den Film in DTS-HD 5.1 Master Audio auf Deutsch sowie im japanischen Originalton, wahlweise mit deutschen Untertiteln. Darüber hinaus verirrt sich lediglich eine Trailershow auf die Blu-ray Disc, weitere Extras sucht man vergebens.

 

Details der Extras:

  • Kein Bonusmaterial

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt:

 

Bayonetta, die letzte Überlebende eines Hexenclans, der einst das Gleichgewicht zwischen Licht, Dunkelheit und Chaos garantierte, erwacht aus einem 500-jährigen Schlaf zu neuem Leben. Ohne jede Erinnerung an ihre Vergangenheit kämpft sie fortan gegen Engel, die sich scharenweise auf sie stürzen. Und auch der Reporter Luka sitzt der erstklassigen Kämpferin im Nacken, da sie angeblich seinen Vater ermordet hat. Zwanzig Jahre später, folgt sie einer bruchstückhaften Erinnerung und macht sich mit ihren Anhängern auf Richtung Vigrid, einer abgelegenen Region in Europa. Doch wird es Bayonetta gelingen, der Wahrheit auf die Spur zu kommen und ihre Erinnerungen wiederzuerlangen?

 

 

 

Fazit der Blu-ray:

Bayonetta: Bloody Fate mag das so vielschichtige Anime-Genre nicht revolutionieren, begeistert aber dennoch mit eigenwilligem Effekt- und Sounddesign. Und auch wenn der Film vermutlich nicht zu großen Klassikern wie Akira,Ghost in the Shell & Co. aufschließen wird, können Anime-Fans mit der richtigen Erwartungshaltung hier wohl bedenkenlos einen Blick riskieren.

Universum Film nimmt sich der Auswertung von Animes des Öfteren an, was qualitative Kontinuität zur Folge hat.Bayonetta: Bloody Fate sieht demnach gewohnt solide und kontrastreich aus. Und auch wenn die Soundkulisse das Heimkino nicht zwangsläufig zum Beben bringt, bietet die Blu-ray nicht nur einen runden, sondern vor allem aktiven Klang, der HD-Feeling suggeriert. 

Alles in allem ist Bayonetta: Bloody Fate auf Blu-ray kein Must-See, aber ein dennoch unterhaltsamer Genrefilm in guter bis sehr guter Qualität.