Transformers: Ära des Untergangs

Verfasst von Daniel Fabian am 06.12.2014 um 11:26

 

Optimus Prime ist zurück! Nachdem Michael Bay seine Robosaga mit Transformers 3 vollenden wollte, verpasste er der Reihe mit einem neuen Cast einen ebenso neuen Anstrich. Jetzt sind es also nicht mehr Shia LaBeouf und Megan Fox oder Rosie Huntington-Whiteley, die sich in die Materialschlacht und den Kampf um die Rettung der Menschheit stürzen, sondern Mark Wahlberg (Pain & GainBoogie Nights) und Bates Motel-Star Nicola Peltz. Und das Konzept geht auf, denn mit über 1 Mrd. US-Dollar an den Kinokassen ist Transformers: Ära des Untergangsder mit Abstand erfolgreichste Film des Jahres!

Damit jener Erfolg aber kein vorzeitiges Ende findet, veröffentlicht Paramount Home Entertainment den Film in diversen Editionen auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray – u.a. in verschiedenen Steelbooks sowie in der Bumblebee Edition, der Optimus Edition und der Dinobot Edition. Gegenstand dieser Vorschau ist die Standard Blu-ray Veröffentlichung des Films, die als 2-Disc Set in einer handelsüblichen Amaray-Hülle ohne Wendecover erscheint. Disc 1 enthält den Film in DTS-HD 5.1 Master Audio (Englisch) sowie auf Deutsch und in weiteren Sprachen in Dolby Digital 5.1, natürlich samt Untertitel. Disc 2 enthält ausschließlich Bonusmaterial, gut drei Stunden Special Features, die einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen und die Entstehung von Transformers: Ära des Untergangs werfen lassen. 

 

Details der Extras:

  • Evolution während des Aussterbens
  • Ein Funke Design
  • Und vieles mehr

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt:

Die unglaubliche Entdeckung eines Mannes wird die Welt in den Ausnahmezustand versetzen. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten und eine uralte Transformers-Macht die Erde an den Rand der Zerstörung bringen: es ist die Ära des Untergangs. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse, Freiheit und Versklavung steht unaufhaltsam bevor...

 

 

Fazit der Blu-ray:

Mit einer Laufzeit von knapp 165 Minuten ist Transformers: Ära des Untergangs die vermutlich exzessivste und spektakulärste Materialschlacht des Jahres. Ab sofort bringt der vierte Teil der Transformers-Reihe aber auch die Heimkinos zum Beben…

Erwartungsgemäß ist Transformers: Ära des Untergangs auf Blu-ray ein farbenfrohes, fetziges, brachiales Spektakel, das ihr Heimkino an seine Grenzen bringen wird. Glasklarer, rund abgemischter, wenn stellenweise auch ein wenig dumpfer deutscher Ton und eine schlichtweg makellose Originaltonspur lassen auch die Nachbarn an dem Film teilhaben. Das Bild ist, wie man es von Michael Bays Filmen kennt, äußerst kontrastreich und grell, knackig scharf und szenenweise auch bewusst körniger gehalten. Die von Michael Bay gewollte Unnatürlichkeit wird, sozusagen, 1:1 zu übernommen.

Wie so oft bei Michael Bays Filmen lohnt es sich auch hier, einen Blick auf das Bonusmaterial zu werfen. Zahlreiche Featurettes bieten nicht nur einen umfangreichen, sondern vor allem informativen Blick hinter die Kulissen, der sich für all jene, die an der Entstehung eines Films interessiert sind, ohne jeden Zweifel lohnt.

Ob man Bays Robo-Spektakel nun mag oder nicht, mit der HD-Auswertung liefert Paramount Home Entertainment einmal mehr eine Vorzeige-Blu-ray ab!