"Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere": Bilbo ist bereit für die Schlacht, im neuen Clip zum großen Finale

Verfasst von Daniel Fabian am 02.12.2014 um 07:16

 

Etwas mehr als eine Woche noch, dann ist es endlich da, das Fantasyspektakel des Jahres! Peter Jacksons Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Originaltitel: The Hobbit: The Battle of the Five Armies), das langersehnte Finale der Hobbit-Trilogie, findet endlich den Weg in die Lichtspielhäuser in aller Welt - und zwar am 11. Dezember 2014. Nach all den Vorschauen, Postern und Trailern wissen sie wohl genau, worauf sie sich in der Rückkehr von Bilbo, Gandalf & Co. gefasst machen sollten, nichtsdestotrotz wollen wir ihnen hiermit dennoch einen letzten Ausschnitt aus dem Film präsentieren, in dem Bilbo bereit für die Schlacht scheint. Sind sie es auch?

 

Übrigens: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere ist mit einer Laufzeit von 144 Minuten deutlich kürzer als seine Vorgänger geraten. Wie sich dieser Umstand möglicherweise auf das große Finale auswirkt, lesen sie bereits demnächst bei uns. Denn wir werden ihnen voraussichtlich schon in den nächsten Tagen die Kritik zum Film vorlegen können.

 

Inhalt: Als er der „Drachenkrankheit“ anheimfällt, setzt der König unter dem Berg, Thorin Eichenschild, Freundschaft und Ehre aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach dem legendären Arkenstein. Unfähig Thorin zur Vernunft zu bringen, sieht sich Bilbo zu einer verzweifelten und gefährlichen Entscheidung getrieben, nicht ahnend, dass noch größere Gefahren vor ihnen liegen. Ein alter Feind ist nach Mittelerde zurückgekehrt. Sauron, der Dunkle Herrscher, hat Legionen von Orks in einen Überraschungsangriff zum Einsamen Berg geschickt. Als sich die Finsternis über ihren eskalierenden Konflikt senkt, müssen sich Zwerge, Elfen und Menschen entscheiden, ob sie sich zusammenschließen oder vernichtet werden wollen. Bilbo kämpft um sein Leben und das seiner Freunde, während fünf große Heere in den Krieg ziehen.