"The Walking Dead" beschert deutschen TV-Sendern Rekordquoten

Verfasst von Daniel Fabian am 28.10.2014 um 09:59

 

Gestern erst feierte die dritte Episode der 5. Staffel von AMCs The Walking Dead ihre TV-Premiere im deutschsprachigen Raum - und zwar auf FOX. Über 250.000 Zuschauer kamen in den Genuss der bis auf den Abspann ungeschnittenen Ausstrahlung von "Four Walls and a Roof", wenn man dem nordamerikanischen Raum hier natürlich dennoch nachhinkt. Währenddessen feierte die 4. Staffel ihrer Free-TV-Premiere auf RTL II und sorgte dort prompt für untypische Zahlen des Senders.

 

Überraschend kommt der Erfolg allerdings keineswegs, denn schon die Wiederholung der letzten Staffeln versprach außerordentliche Zahlen. Mit über 1,09 Mio. Zusehern hat man dennoch nicht gerechnet, denn immerhin liegt RTL II damit über dem Doppelten des Senderschnitts. Mit einer Quote von 18,5 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreicht man sogar einen Anteil, der RTL II zum Marktführer macht - das übersteigt selbst die hohen Erwartungen des Senders!

 

Wir sind schon richtig gespannt, wie sich diese Zahlen in den nächsten Wochen entwickeln werden und freuen uns gleichzeitig auf die Erstausstrahlung der 4. Episode von Staffel 5, "Slabtown", zu der es hier schon eine erste Vorschau gibt:

 

 

Wer die Spannung aber nicht aushält, wenn es Woche für Woche Warten auf die neue Episode heißt, der hat schon jetzt die Möglichkeit, sich die 4. Staffel zu sichern. Diese erscheint nämlich bereits am 3. November 2014 in verschiedenen Editionen (siehe Links unten).

 

Bestellen bei Amazon: