"Terminator: Genisys": James Cameron über die Rolle von Arnold Schwarzenegger

Verfasst von Daniel Fabian am 21.10.2014 um 08:20

 

Anlässlich eines exklusiven Terminator-Screening zum 30. Jubiläum des Films gab Regisseur James Cameron nun erstmals Details zur Rolle von Arnold Schwarzenegger in Terminator: Genisys bekannt. Gut, Cameron führt selbst zwar nicht Regie, gab den Produzenten aber doch den einen oder anderen Ratschlag - beispielsweise eben hinsichtlich Arnies Rolle, denn der Gouvernator ist immerhin schon 67 Jahre alt.

 

Während sich Fans die Ankündigung von Schwarzeneggers Rückkehr feierten, machte sich gleichzeitig auch Skepsis breit. Wie wird man den merklich gealterten ehemaligen Mr. Universe im mittlerweile fünften Teil involvieren, inszenieren und mehr oder weniger logisch einbinden? Nun, Wie Cameron nun bekannt gab, möchte er erklären, dass die Hülle des Terminators nicht synthetisch, sondern organisch war und somit auch altern würde. Theoretisch könnte man ja von einem misslungenen Auftrag sprechen, woraufhin der Terminator in der Gesellschaft weiter lebte und sich anpasste - immerhin lernt er ja auch. 

 

Der erste Teil der "neuen" Trilogie startet am 9. Juli 2015 in den heimischen Kinos. Mit dabei sind u.a. Jason Clarke, Emilia Clarke, Jai Courtney, J.K. Simmons, Dayo Okeniyi, Byung Hun Lee und Matt Smith.