Warner Bros. verschiebt den Kinostart von "The Conjuring 2"

Verfasst von Daniel Fabian am 21.10.2014 um 07:39

 

Mit Alfred Hitchcock verstarb Hollywoods Master of Suspense vor mittlerweile mehr als 30 Jahren. In der letzten Dekade scheint er aber wieder auferstanden zu sein, in Form von Regisseur James Wan. Der sorgte mit Filmen wie Saw, Insidious oder Conjuring - Die Heimsuchung nämlich für unverwechselbare Spannungsbögen und zog Zuschauer fast schon magnetisch an. Das Ergebnis: Eine Handvoll billig produzierter Genrefilme, die allesamt zu Kassenschlagern avancierten. Und während er die Regie von Insidious 3, der derzeit entsteht, an Leigh Whannel ab gab und Annabelle, das Conjuring-Spin-Off, derzeit in den heimischen Lichtspielhäusern zu sehen ist, verschiebt Warner Bros. jetzt den Kinostart von "The Conjuring 2".

 

Der erste Teil spielte bei einem Budget von 20 Mio. US-Dollar knapp 320 Mio. US-Dollar ein - mit einem Sequel wollte man sich demnach also nicht allzu lange Zeit lassen. Wie Warner jetzt aber bekannt gibt, wird uns der Film nicht schon im Oktober 2015 vorgesetzt, sondern erst im Laufe des Jahres 2016. Wer die Regie des Films übernehmen wird, ist derzeit noch unklar.

 

Bestellen bei Amazon.de: