Interview mit einem Vampir

Verfasst von Daniel Fabian am 20.10.2014 um 17:38

 

Wie die Zeit doch vergeht. Neil Jordans Verfilmung des Anne Rice-Klassikers Interview mit einem Vampir hat bereits 20 Jahre auf dem Buckel. Und auch wenn es die Vampir-Saga mit Brad Pitt, Tom Cruise, Antonio Banderas, Christian Slater und Thandie Newton schon seit 2008 auf Blu-ray gibt, hat Warner Home Video den Film zu seinem 20. Jubiläum doch noch einmal einem Upgra. 

Aber was hat die Anniversary Edition, was der Vorgänger nicht hat? Nun, der Film liegt nach wie vor in englischem DTS-HD 5.1 Master Audio vor, während die Synchronfassungen des Films (auch Deutsch) in Dolby Digital 5.1 bleiben. Der Unterschied liegt zum einen aber am Cover-Artwork, zum anderen aber auch am Inhalt des der Blu-ray. Diese enthält neben dem Hauptfilm nämlich brandneues Bonusmaterial wie etwa ein Gespräch mit Autorin Anne Rice über ihren Einfluss auf die neue Welle an Vampiren als Helden und Antihelden oder auch einen Audiokommentar von Regisseur Neil Jordan, eine Einleitung von Anne Rice, Neil Jordan und Antonio Banderas sowie das Featurette „Im Schatten des Vampirs“. Zudem liegt der Film nicht nur auf Blu-ray, sondern auch als Digital UV Kopie vor. All das findet in einer handelsüblichen Blu-ray Hülle samt Wendecover Platz.

 

Details der Extras:

  • Audiokommentar
  • Making of
  • Einleitung von Anne Rice, Neil Jordan und Antonio Banderas
  • Original Kinotrailer

 

Digital Copy: Ja

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt:

Ein Reporter hört eine unfassbare Geschichte: Louis, ein Vampir, offenbart ihm die schaurige Wahrheit seines Lebens nach dem Tode. Er erzählt von seinem mörderischen Lehrer Lestat und von einer blutgetränkten Reise durch die Jahrhunderte, die mit dem heutigen Tag noch nicht zu Ende ist.


 

Fazit der Blu-ray:

Auch heute, 20 Jahre später, ist Interview mit einem Vampir ein zeitloser Genre-Klassiker einerseits und ein Vorreiter des modernen Vampirfilms andererseits. Sagenhaft inszeniert, spannend erzählt und hervorragend gespielt – der Film scheint wie ein guter Wein zu reifen und im Alter sogar noch dazu zu gewinnen. 

Wer sich das zum Teil neue Bonusmaterial keinesfalls entgehen lassen möchte, kommt um die Neuauflage vonInterview mit einem Vampir nicht herum. Wer allerdings schon die Erstauflage auf Blu-ray hat und lediglich den Film sehen möchte, sollte auch bei dieser bleiben. Die Anniversary Edition eignet sich hingegen für diejenigen, die den Blutsauger-Klassiker auch unterwegs – etwa auf dem Tablet – genießen möchten, was dank der beiliegenden Digital UV Kopie möglich ist. 

Die Bild- und Tonqualität des Hauptfilms ist nach wie vor weit besser als einst auf DVD, auch wenn man der Referenzklasse aufgrund von Kompressionsspuren immer noch fern bleibt. Alles in allem darf die Neuauflage als gelungen bezeichnet und vor allem jenen empfohlen werden, die den Film noch nicht in ihrer Sammlung haben.