Sleeping Dogs - Alle Collectibles ohne Hilfe finden

Verfasst von Playzocker am 17.10.2014 um 08:48

 

Die Jagd nach Collectibles ist meist langwierig und für die meisten Spieler auch mäßig spannend - "Sleeping Dogs" macht es einem allerdings leichter als viele andere Open World Games, seine Sammelobjekte zu finden.

Im Verlauf der Story lernst du einige Damen kennen - Ilyana, Sandra, Amanda und Tiffany - die nach dem Abschluss der jeweiligen Story-Mission als Kontakt in deinem Handy eingespeichert bleiben. Rufe eine der Damen an und gehe mit ihnen auf ein Date - das zählt einerseits als "Gefälligkeit" zu deinem Spielfortschritt und außerdem bekommst du nach jedem Date ausgewählte Collectibles auf deiner Map angezeigt.

Ilyana - Tresore
Sandra - Victoria Park Rennen
Amanda - Gesundheitsschreine
Tiffany - Jade Statuen

Nachdem du alle 4 Dates abgeschlossen hast kontaktiert sich Not Ping. Wenn du auch mit ihr auf ein Date gehst bekommst du auch alle Sicherheitskameras auf deine Map übertragen.

Ab diesem Zeitpunkt werden alle noch nicht gefundenen Collectibles auf deiner Mini Map angezeigt. Auf der großen Karte (TOUCHPAD) gelangst du über die VIERECK-Taste zu der Ansicht, an der du die Collectibles siehst. Alle Collectibles die dir noch fehlen werden grau angezeigt, wenn du dir eine Markierung setzt wird auch die Route grau angezeigt. Wird die Route in blau angezeigt hast du das markierte Collectible schon gefunden.

Noch ein Tipp am Rande: Auf der großen Karte werden Symbole leider oft von der Schrift verdeckt. Sollten dir Collectibles fehlen oder du im Laufe der Story eine Missionsmarkierung nicht findest, dann vergrößere die Karte (R2) oder schaue genau unter den Schriften nach.