The Green Mile

Verfasst von Daniel Fabian am 16.10.2014 um 18:19

 

“John Coffey. Wie das Getränk, nur ein bisschen anders geschrieben.“ – Ein unscheinbarer Satz, der niemanden kalt lässt, der Frank Darabonts The Green Mile einmal gesehen hat. Ja, Darabont entpuppte sich mit Die Verurteilten und The Green Mile in den 90er Jahren wahrlich zu einem Spezialisten für die Verfilmung von Stephen King-Romanen. Es folgte außerdem noch Der Nebel, der zwar kurzweilig unterhaltsam ist, natürlich aber nicht an die zeitlose Klasse seiner Gefängnisdramen heranreicht.

Zum 15. Jubiläum des Films veröffentlicht Warner Home Video die tragische Geschichte des unheimlichen Riesen und seiner Zirkusmaus in einer 15th Anniversary Edition sowie in der Diamond Luxe Edition neu auf Blu-ray. Gegenstand unseres Berichtes ist Erstere, die Warner in einem einfach aufklappbaren Digipak (inkl. FSK-Symbol) im Schuber (ohne FSK-Symbol) veröffentlicht. Die technischen Daten zum Film gleichen jenen der Erstauflage, was eine deutsche Dolby Digital-Tonspur und englischen Originalton in Dolby True HD bedeutet. Während sich Special Features wie ein Audiokommentar von Regisseur Frank Darabont, entfernte Szenen oder Trailer auf Disc 1 befinden, finden sie auf einer zweiten Blu-ray Disc die erweiterte Fassung von „Walking the Mile“ (ca. 96 Minuten), die einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen des Films ermöglicht. Zudem liegt der Film außerdem auch als Digital UV Copy vor. 

 

Details der Extras:

  • Audiokommentar
  • Dokumentationen
  • Making Of
  • Nicht verwendete Szenen
  • Trailer

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Inhalt:

Das Staatsgefängnis Cold Mountain im US-Staat Georgia, Anfang der 30-iger Jahre: Seit vielen Jahren leitet der umsichtige Oberaufseher Paul Edgecomb (Tom Hanks) den berüchtigten Block E - den Todestrakt. Doch als ihm der hünenhafte schwarze Häftling John Coffey (Michael Clarke Duncan) überstellt wird, beschleichen Edgecomb zum ersten Mal Zweifel an seinem Job: Denn den verängstigten Riesen umweht eine geheimnisvolle Aura, der sich schon bald im Block E keiner mehr entziehen kann ...
 


 

Fazit der Blu-ray:

Was für ein Film! The Green Mile hat gerade einmal 15 Jahre auf dem Buckel, wird von vielen aber schon jetzt als zeitloser Klassiker gesehen – intensives, einfühlsames, packendes und wunderschönes Erzählkino in Perfektion. 

Der Film selbst feierte bereits vor Jahren seine HD-Premiere und sieht heute noch genauso gut aus, warum sollte er auch nicht? Schärfe, Kontraste und Farbintensität sind überdurchschnittlich gut und ändern dennoch nichts am bewusst etwas angestaubten Look des Films – immerhin spielt dieser immer noch in den 30er Jahren! 

Für die 15th Anniversary Edition spricht nicht nur das Bonusmaterial – vor allem die Dokumentation „Walking the Mile“, sondern auch die unscheinbare, aber liebevolle Gestaltung der Verpackung. Das Frontcover kommt nämlich nicht nur ohne FSK-Logo aus, sondern wurde auch mit Prägungen des Titels sowie des „Tom Hanks“-Schriftzugs versehen – ja, selbst auf dem Spine ist der Filmtitel geprägt!