Plain Archive: Das "Zero Dark Thirty" Steelbook hat einen neuen Anstrich bekommen *UPDATE*

Verfasst von Daniel Fabian am 07.11.2014 um 12:15

 

Steelbook-Fans bekommen wohl schon Herzklopfen, wenn sie "Blufans" oder "KimchiDVD" hören - und das darf durchaus positiv wie negativ gesehen werden. Denn während die beiden Asia-Shops in den letzten Jahren wunderschöne und exklusive Sammlerstücke im Steelbook-Gewand veröffentlicht haben, kosten diese den hartgesottenen Fans so einige Nerven. Wochenlang wartet man auf das Pre-order Date und bangt dann um das persönliche Exemplar - denn oftmals geht man aufgrund der niedrigen Auflagenhöhe und Serverprobleme leer aus. 

 

PLAIN ARCHIVE bekommt das zumindest derzeit noch viel besser hin. Der verhältnismäßig junge Shop konnte dennoch binenn kürzester Zeit die Fans von bezaubernden Artworks gewinnen - denn liebevoller wurden Sondereditionen wohl noch nie umgesetzt. Feinst geprägte Schuber, alternative, einzigartige Artworks, Zusammenarbeit mit den Filmschaffenden selbst - das kann sich sehen lassen! Die exklusive Steelbook-Reihe von PLAIN ARCHIVE besteht derzeit aus Melancholia, The Wrestler, King of Pigs und Blau ist eine warme Farbe. Wer allerdings davon noch ein Exemplar ergattern möchte, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen - für den offiziellen Verkaufspreis von knapp 33 EUR bekommt man jene Erstauflagen wohl nicht mehr. 

 

Aus diesem Grund möchten wir fortan über Neuheiten aus dem Hause PLAIN ARCHIVE berichten - denn solch liebevoll gestaltete Veröffentlichungen möchten wir unseren Lesern keineswegs vorenthalten. Anlass für diesen Einstieg in die Berichterstattung rund um PA ist das frisch überarbeitete Design von Zero Dark Thirty, der die Nr. 7 tragen wird. Auch dieses Artwork kommt, fast schon traditionell, in gezeichneter Form und wird die Nummerierung natürlich auf dem Spine tragen - wie schon seine Vorgänger. Auf der unteren Seite des Schubers finden sie außerdem die individuelle Limitierungsnummer ihres Exemplars - die Auflagenhöhe von Zero Dark Thirty ist derzeit allerdings nicht bekannt. Der Erscheinungstermin steht ebenfalls noch nicht, man spricht allerdings vom Winter 2014.

 

Übrigens: Kürzlich erst wurde Nr. 5, der koreanische Thriller I Saw the Devil, zur Vorbestellung freigegeben - im 1/4 Slip, Full Slip, PET Slip sowie im Triple Pack. Des Weiteren bereits angekündigt ist wohl der Vater aller (modernen) asiatischen Thriller: Oldboy.

 

Hier geht's zum Shop: PLAIN ARCHIVE

 

UPDATE: Plain Archive hat soeben das Artwork des Steelbook-Inlays veröffentlicht. Zudem hat man das Release für Jänner 2015 angekündigt!