HBOs "Game of Thrones" ab sofort ohne George R.R. Martin

Verfasst von Daniel Fabian am 26.08.2014 um 13:59

 

Es hat sich wohl schon länger abgezeichnet. Die Zusammenarbeit zwischen HBO und dem Das Lied aus Eis und Feuer-Autors George R.R. Martin stand auf wackeligen Beinen. Nicht zuletzt, weil Martin auch in die Serien-Adaption aktiv involviert wurde, wurde der Autor beim Schreiben der weiteren Bände stark zurückgeworfen. Eine Zeit lang wollte er es mit ansehen, bis die endgültige Entscheidung gefallen ist: Martin wird ab der 5. Staffel von "Game of Thrones" nicht mehr an der Serie beteiligt sein.

 

Nach drei Jahren kommt George R.R. Martin nun endlich dazu, an seinem nächsten Band, The Winds of Winter, weiterzuschreiben. Er sei es einfach leid, bis zu einem Monat Pause einzulegen, um das Drehbuch für eine Episode fertigzustellen. Er habe sich entschieden, die Geschichte weiter zu erzählen anstatt an der Serien-Umsetzung beteiligt zu sein.

 

Die 5. Staffel wird also die erste ohne Martins direkter Mitarbeit sein. Die Erstausstrahlung ist für April 2015 angesetzt.