"Und Äktschn!": Ein Gespräch mit Regisseur Frederick Baker

Verfasst von Johannes Mayrhofer am 25.08.2014 um 20:33

 

Hitler kennt man irgendwoher. Als Hans A. Pospiech (Gerhard Polt), ein sympathischer aber auch etwas eigenbrötlerischer Independent-Filmemacher, beschließt, einen Film zu drehen, der Hitler ganz privat und als netten Alltagsmenschen zeigt, sorgt er damit in seinem Umfeld für Unruhe. 

Die deutsch-österreichische Koproduktion Und Äktschn! von Gerhald Polt und Frederick Baker überzeugt mit ihren vielschichtigen und charmanten Charakteren sowie einem großartigen Cast. Uns hat Und Äktschn! – wie auch die Kritik beweist – bereits auf der Diagonale in Graz überzeugt, seit dieser Woche gibt es den Film auch auf Blu-ray und DVD. 

Anlässlich des Heimkino-Starts möchten wir euch auch unser Gespräch mit Regisseur Frederick Baker nicht mehr vorenthalten, der sich die Zeit genommen hat und nach dem Screening kurz mit uns geplaudert hat.

 

Bestellen bei Amazon.de: