Vaterfreuden

Verfasst von Daniel Fabian am 25.08.2014 um 18:29

 

Gerade junge, alleinstehende Männer sehen sich oftmals mit Geldmangel konfrontiert. Die Lösung scheint für viele eindeutig: Mach dein Hobby zum Beruf und geh zur Samenspende. Dass das schnell verdiente Geld aber nachhaltige Folgen hat, ist den wenigstens bewusst. Diese Erfahrung mussten auch schon Patrick Huard in Starbuck und Vince Vaughn in der US-amerikanischen Neuverfilmung Der Lieferheld machen, die Jahre später als hundertfache Väter von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Felix, gespielt von Matthias Schweighöfer, der übrigens auch die Regie von Vaterfreuden übernahm – kommt gar nicht erst dazu, unzählige Kinder in die Welt zu setzen. Denn schon kurz nach Entdeckung der lukrativen Lösung für seine finanzielle Notlage, macht ihm ein kleines Frettchen einen Strich durch die Rechnung…

Warner Home Video veröffentlicht Vaterfreuden, Schweighöfers dritte Regie-Arbeit nach What a Man undSchlussmacher, auf DVD und Blu-ray inkl. Wendecover. Letztere ist Gegenstand dieser Vorschau und enthält den Hauptfilm sowohl in DTS-HD 5.1 Master Audio als auch in der Hörfilmfassung für blinde Menschen. Darüber hinaus enthält die Veröffentlichung in High Definition umfangreiches Bonusmaterial wie ein Making-Of zum Film, Outtakes, Drehtagebücher, Trailer und zahlreiche weitere Featurettes, die einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen der Filmproduktion geben. 

 

Details der Extras:

  • Drehtagebücher
  • Featurettes (Jonas David at Vaterfreuden, Der Frettchentrainer, Das Plakatshooting, Die Komparsen)
  • Making-Of
  • Outtakes
  • Musikvideos
  • Premierenclips
  • Kinotourclip
  • Matthias und Tom schauen “Vaterfreuden”
  • Storyboard
  • Teaser
  • Trailer

 

Digital Copy: Ja

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Kinder kriegen ist nicht schwer – Kinder haben um so mehr! Dieser Spruch stimmt für Felix (Matthias Schweighöfer) und seine Freunde nur sehr bedingt. Norbert Alexander Khuon) und seine Frau müssen auf die Künste der Kinderwunsch-Medizin zurückgreifen, und ihr Liebesleben Terminen und strengen medizinischen Reglements unterwerfen, während Tom (Moritz Grove) ein überzeugter, aber manchmal ziemlich überforderter Vater ist. Für Felix ist das eigentlich kein aktuelles Thema. Er hat mehr damit zu tun, dass sein nerdiger Bruder Henne (Friedrich Mücke) plötzlich vor seiner Tür steht. Um den muss er sich plötzlich kümmern, und da steht Vater werden nicht gerade auf seiner Agenda. Doch dann passiert etwas völlig Unvorhergesehenes und mit einem Mal will er nur noch wissen, ob Münchens bekannteste Sportmoderatorin Maren (Isabell Polak) auch eine gute Mutter sein könnte…

 

 

Fazit der Blu-ray:

Wer den Fließbandkomödien von Matthias Schweighöfer bisher etwas abgewinnen konnte, der wird auch mitVaterfreuden seine Freude haben. Wie immer erzählt der Film als eine der jüngsten deutschen Erfolgskomödien eine persönliche Geschichte und bringt in dieser Witz und Tiefe miteinander in Einklang. 

Dass man auch hier nicht gerade eine Billig-Produktion vorgesetzt bekommt, zeigt die Blu-ray Auswertung auf ganzer Linie. Das Bild überzeugt mit tollem Schärfegrad, der es möglich macht einzelne Barthaare zu zählen, die Kontraste sind kräftig und der Film selbst ist in typisch warmen Farbtönen gehalten, die zwar ein wenig authentisches, dafür aber umso ästhetischeres Bild entstehen lassen. Auch beim Ton gibt es nichts zu beanstanden: Die DTS-HD Tonspur ist glasklar, rund abgemischt und kommt vor allem dem präsenten Soundtrack entgegen. Die Hörfilmfassung sowie massig Bonusmaterial runden dieses absolut gelungene Gesamtpaket ab – empfehlenswert für alle Freunde deutscher Komödien!