Gamescom 2014 - Call of Duty: Advaned Warfare - Multiplayer Demo [Xbox One]

Verfasst von Playzocker am 18.08.2014 um 16:51

 

"Call of Duty - Advanced Warfare" ist der erste Teil des erfolgreichen Shooter-Franchise, das speziell für die Next Gen Konsolen entwickelt wurde. Für den Single Player Modus des Spiels konnte Oscar-Preisträger Kevin Spacey gewonnen werden, von dessen hervorragender schauspielerischen Leistung man sich auf der Gamescom in einem kurzen Video überzeugen konnte. Anspielen konnte man das Spiel auch - allerdings den Online Multiplayer Modus. In unserem "Angespielt"-Bericht geht es demnach nur um die Online-Komponente des Spiels, respektive die beiden Modi "Team Deathmatch" und "Hardpoint", die wir für euch gespielt haben.

 

 

10 kleine Exoskelette...

 

Selbst bei unserer kurzen Demo konnten wir vor dem Start des ersten Matches einen kleinen Blick auf die möglichen Konfigurationen eures Exoskeletts werfen. Neben verschiedenen Waffen könnt ihr auch einzelne Perks auswählen um beispielsweise schneller zu laufen oder mehr Schaden auszuhalten. "Crysis"-Spieler könnten mit dieser Mechanik recht vertraut sein. Der "Team Deathmatch" Modus bietet exakt, was man von ihm erwarten würde. Vor allem grafisch liefert das Spiel eine beeindruckende Performance ab, die selbst bei dynamischen Passagen nicht in die Knie geht und durchgehend flüssig bleibt. Durch die eingängige Steuerung und die fehlerfreie Übersetzung eurer Befehle in das Spiel kann man sich auf das Mtch konzentrieren ohne sich mit technischen Problemen und der damit verbundenen Frustration herumschlagen zu müssen.

 

 

"The Enemy Has Captured the Hardpoint"

 

Der zweite Modus, den wir angetestet haben heißt "Hardpoint". In diesem teambasierten Modus müsst ihr einen Hardpoint auf der Map einnehmen. Kann eines der Teams den Hardpoint für eine gewisse Zeit halten ist diese Runde gewonnen und der nächste Hardpoint erscheint. Im Gegensatz zu vergleichbaren Modi bei "Battlefield - Bad Company" ist zu jeder Zeit nur ein Hardpoint aktiv. Das Spielgeschehen an sich ist bis auf den Einsatz der futuristischen Perks recht konventionell, dominiert wird der Modus allerdings von den Kommentaren eures Teamleiters. "The enemy has captured the Hardpoint" und "Friendly UAV above" sind Funksprüche, die ihr während einer Runde mehrmals pro Minute hören könnt. Mit der Zeit ist dies ziemlich anstrengend und man würde sich eine größere Vielfalt an Funksprüchen bzw. zumindest Formulierungen für die selben Informationen wünschen.

 

 

Wir sind bereit für die nächste Generation

 

Auf der Gamescom konnte man nur einen kleinen Teil vom finalen "Call of Duty - Advanced Warfare" sehen. Der von uns angespielte Multiplayer-Modus funktioniert hervorragend und ist grafisch beeindruckend. Lediglich bei den Funksprüchen des Teamleiters hätten wir uns mehr Abwechslung gewünscht. Wenngleich diese schnell eintönig werden können sollten die futuristischen Perks und die Möglichkeiten eure Soldatenklassen zu individualisieren genug Inhalt bieten um selbst Franchise-Veteranen für längere Zeit bei Laune zu halten.

 

"Call of Duty - Advanced Warfare" erscheint am 3. November 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Bestellen bei Gamesonly.at: