Herr Ostrowski sucht das Glück - ORF Edition

Verfasst von Daniel Fabian am 05.08.2014 um 19:14

 

Nach Simon Pegg in Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück und Ben Stiller in Das erstaunliche Leben des Walter Mitty begibt sich auch Michael Ostrowski auf die Suche nach Glückseligkeit. Mit spitzbübischem Humor und frecher Ehrlichkeit vermengt der steirische Schauspieler, Autor und Moderator seine Professionen und wirkt auf seiner Suche nach dem Glück wahnsinnig authentisch. Nach Filmen wie Die Werkstürmer oder Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott und Serien wie Schlawiner, in der er als "einer von vielen" in Erscheinung tritt, beweist er mit Herr Ostrowski sucht das Glück, dass er auf seinen Schultern auch eine ganze Serie tragen kann. Differenziert und unglaublich reflektiert wirft Ostrowski einen Blick auf diverse Definitionen des Glücks - ob mit Sketches, Interviews oder schlichtweg im Monolog, der die Erkenntnisse am Ende jeder Episode noch einmal zusammenfasst. 

Hoanzl veröffentlicht alle neun Episoden von Herr Ostrowski sucht das Glück im 2-Disc DVD-Set in einer handelsüblichen, goldenen DVD-Hülle. Als Bonus liegen einige kurze Featurettes wie "Glaube, Glück und Showbusiness", "Glühbirnen" oder "Einzug in den Marchfelderhof" vor.


Details der Extras:

  • Kein Bonusmaterial

 

Digital Copy: Nein

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

Inhalt:

Michael Ostrowski ist auf der Suche nach dem Glück.

Mit spitzbübischem Humor und einer Prise (Selbst-)Ironie im Gepäck trifft er Menschen, die ihm von ihren persönlichen Glücksstrategien erzählen. Witzig, kurzweilig und etwas schräg führt ihn seine Reise zu den unterschiedlichsten Menschen und deren Wegen zum Glück, z.B. in die Welt der Esoterik, des Sexes, des Spiels oder der Einsamkeit.

Eine unterhaltsame, informative Reportage und eine der unkonventionellsten Entdeckungsreisen zu den innersten Wünschen und Hoffnungen der Menschen.

 

 

Fazit der DVD:

Ist es Glück einen längeren Orgasmus oder mehrere Orgasmen zu erleben? Ist es Glück, zu sich selbst zu finden, so sein zu dürfen wie man ist und das zu tun, was man am liebsten tut? Oder ist es einfach nur Glück, früh morgens eine Eierspeis' essen zu dürfen? Michael Ostrowski begegnet in den neun Episoden unterschiedlichsten Individuen, die hinsichtlich ihrer Weltanschauung kaum verschiedener sein könnten. Ostrowski will aber gar nicht den einzig wahren Weg zum Glück finden um uns diesen anschließend als Guru näher zu bringen, er will viel mehr veranschaulichen, dass Glück wie so vieles subjektiv ist. Jeder Mensch unterscheidet sich vom nächsten - demnach ist es nur naheliegend, dass auch jeder eine eigene Vorstellung von Glück haben muss. Dies vermittelt uns Ostrowski wahnsinnig charmant, mit viel Schmäh und einer ausgewogenen Mischung aus Comedy und dichtem Informationsgehalt. 

Herr Ostrowski sucht das Glück demonstriert auf eindrucksvoll kurzweilige Weise, dass der Schlüssel zum Glück tief in uns selbst liegt und ruft uns demnach nicht auf glücklich zu sein, sondern einfach wir selbst zu sein - das Glück kommt dann von ganz allein.