Comic-Con 2014: Start-Termine für "Sinister Six", "The Amazing Spider-Man 3" und "Uncharted"

Verfasst von Daniel Fabian am 23.07.2014 um 18:57

Mit eine Einspielergebnis von über 700 Mio. US-Dollar bleibt The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro derzeit zwar noch hinter den hoch gesteckten Erwartungen von Sony Pictures und Columbia Pictures, bringt das Gesamteinspiel des Spidey-Franchise aber immerhin auf über 4 Milliarden US-Dollar. 

 

Wie wir in den letzten Wochen und Monaten schon berichten durften, wird Marc Webb die Reihe aber nicht nur mit einem weiteren Sequel erweitern, auch das eine oder andere Spin-Off soll das Spider-Man Universum expandieren lassen. Im Zuge der San Diego Comic-Con 2014 wurden nun die offiziellen Starttermine der nächsten beiden Filme, die für die Story von Peter Parker von Bedeutung sind, verkündet. So soll Sinister Six von The Cabin in the Woods-Regisseur Drew Goddard am 11. November 2016 in den US-Kinos starten, auf The Amazing Spider-Man 3 müssen wir hingegen noch bis 2018 warten.

 

Darüber hinaus wurde auch der Kinostart des von Gamern erwarteten Action-Adventures Uncharted: Drake's Fortune bekannt gegeben, bei dem Seth Gordon (Kill the Boss, Voll abgezockt) Regie führen wird und das Drehbuch von Safe House-Autor David Guggenheim kommt, der übrigens auch schon mit Bad Boys 3 in Zusammenhang gebracht wurde. Offizieller US-Kinostart: 10. Juni 2016 - von einer zeitnahen Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum ist auszugehen.