ANKE ENGELKE spricht MARGE im SIMPSONS Kinofilm

Verfasst von Alexander Pretz am 13.06.2007 um 00:00




Anke Engelke, die Anfang diesen Jahres die Stimme der Marge Simpsons übernahm, wird der geflissentlichen Hausfrau mit der schrägen Frisur auch im Kinofilm, der am 26. Juli anläuft, Ihre Stimme leihen.

Sie selbst ist ein Fan der außergewöhnlichen Powerfrau Marge: "Als Vorbild ist sie eine gute Alternative zu Mutter Theresa und Familienministerin Ursula von der Leyen". Vor welcher von Homer verursachten Katastrophe Marge ihre Familie im Film retten muß, kann Engelke allerdings noch nicht sagen und ist schon sehr gespannt auf die Synchronarbeiten am Film: "Ich bin schon ganz gelb vor Freude".







Kinostart: 26.07.2007

Trailer ansehen

Official Website




Zur Diskussion geht es hier









Quelle: Foxfilm